Zurückgeklaut? Dealer klaut der Polizei Drogen aus dem Peterwagen

Ein Drogendealer hat sich laut der FAZ im Raum Frankfurt bei einem Streifenwagen „bedient“, nachdem die Polizisten die Ware beschlagnahmt hatten. In einer Wohnung erfolgte eine Razzia, bei der 600 Gramm Haschisch und 6,5 Gramm Koks beschlagnahmt wurde. Einen Tag später stellte man weitere Drogen sicher, die sich in einem Abstellraum befunden haben.

Die Polizisten ließen den Peterwagen alleine, weil sie einen weiteren Verdächtigen verfolgen wollten. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkamen, waren die beschlagnahmten Waren verschwunden. Ist ja wie im Krimi.

Ein goldener Tipp an die Frankfurter Pozilei → Auto abschließen hilft !!

Es musste wohl sehr schnell gehen bei der Verfolgung des Passanten, der so auffällig geschaut hat. :wink:

Na selbst dann,…denn auch die Frankfurter Pozilei benutzt doch Funkfernbedienungen! So nen Knopf kann man doch sogar noch beim Rennen drücken…erst recht, wenn über ein halbes Kilo Hasch im Auto liegt!!
woozy_face_128

1 Like

Geschieht den Döddeln recht … apropo Drogen, Shinys Dokumentation ist auf Netflix online, ziemlich arroganter Typ, aber dennoch ganz unterhaltsam. Angeblich soll schon wieder gegen ihn wegen BTM ermittelt werden… :rofl:

1 Like