Winamp 5.8 : inoffizielle Beta 5.8 für Windows aufgetaucht

Artikel ansehen

Kommentar von Heinrich:
https://www.hybrid-analysis.com/sample/b6f94cfb373192c4c75417b31da1004261ba16adee772286826c785bd9706577/5b9f4db47ca3e1303d01e4e7

Vorsicht ist geboten!

Kommentar von Frawul:
Natürlich war WINAMP als MP3 Player/Verwaltung eine
Legende! ABER, ob die „Beta-Version 5.8“ hier oder woanders
als Download angeboten wird ist grundsätzlich sowas von
egal. Bei CHIP gibt es legal die Version 5.7, die wohl nicht viel
anders sein wird, als die 5.8 er Version. Die Zeit von Winamp
ist nach meiner Auffassung längst vorbei.

Solange die Versionsnummer im selben Kreis liegt (5.1 - 5.9)
sind es meistens kleine Bugs die ausgemerzt werden…,
bzw. leichte Korrekturen die vorgenommen werden.

Kommen grössere „Verbesserungen“ oder Ergänzungen wird
meistens eine neuer Nummerkreis gewählt. z.B. Ver. 6.1,
die erahnen lässt, das massive Ergänzugen getätigt wurden.
ABER, auch das ist keine Garantie auf nichts!

Wüsste im Moment nicht, warum man Winamp installieren
sollte. Vor Jahren hätte Ich es auch noch genutzt, aber die
Software „Aimp“ gefällt mir persönlich besser… , zumal der
Windows Media Player auch meistens installiert ist.
Natürlich auch alles eine Frage des Geschmacks!

Noch eins zu Versionsnummern!
Nicht jede neue Versionsnummer ist besser als die vorherige!
Gibt viele Programme (vor alle CD/DVD Tools), wobei bei
deren neuen Versionen Programmelemente wieder entfernt
wurden, um z.B. rechtliche Probleme entgegenzuwirken!
Mein Tipp, nicht jeden Trend mitziehen!

Wenn ich z.B. an Office 2016/2019 denke, da werden Gigabyte
installiert??? Wofür bitteschön… ?
Die alten Versionen 2007/2010 hatten noch echte Datenträger,
jederzeit installierbar. Funktionen die mann bereits dort in
der alten Version nicht ausnutzte! Ausserdem belegten die
noch unter 1 GB Festplattenspeicher. Lasst euch keinen
Bären aufbinden, das neue Versionen besser sind als die
alten! Office 2016/2019 - viel Facelifting was sich allerdings
auch schnell wieder abnutzt!

Kommentar von Sinep:
Winamp v5.666 ist bei mir immer noch im betrieb. Die v2.x hab ich auch noch auf meinem alten Garagen PC laufen. Für Mucke immer noch der beste Player.

Kommentar von Clemens:
Die 5.8 gibt es mittlerweile wohl auch bei chip.de.

Kommentar von Feldmann:
Ich benutze Aimp schon seit 2011, für mich der beste Player. Schlank und rank - der Russe hat alles was du brauchst!

Kommentar von Fummelbär:
Ach, Winamp gibt es noch? Das ist doch ein absoluter Dinosaurier. Benutze schon ewig den VLC-Player und der ist super. Ist an sich auch erweiterbar. Also der läuft echt gut. Also was will ich mit Winamp? Alter Quatsch!

Kommentar von :
WinAmp ist Kult. Du hast keinen Gescmack.

Kommentar von Blabla:
Ich benutze Winamp 5.666 nur noch wegen den Milkdrop Visualisationen, das gibt Ambientmusik den letzten Kick.

Kommentar von Unter dem Radar: Der satirische Monatsrückblick (September/2018) - Tarnkappe.info:
[…] wir übrigens vorhin von 90er-Throwbacks sprachen: kürzlich tauchte eine neue WinAmp-Beta auf. That really whips the llama’s ass, wie wir damals zu sagen pflegten. So langsam sollten wir […]