Whistleblower gesucht: Michael Moore startet Enthüllungsplattform "Trumpileaks"

Artikel ansehen

Kommentar von Ch4rma am 07.06.2017 20:47:
Cool ???:arrow_up:

Kommentar von michel am 07.06.2017 23:18:
lol
das ist ja nen dufter Treffpunkt für alle freunde des Kommunismus!

Kommentar von Lars „Ghandy“ Sobiraj am 08.06.2017 07:22:
Moore ist Kommunist, weil? Ich lese keine Begründung. Oder nur weil er die USA immer wieder kritisiert. Ich selbst habe seinen Film über das vor Obama Care gar nicht vorhandene Gesundheitssystem gesehen. Was Moore dort zeigt, will natürlich keiner der Reichen sehen. Aber deswegen ist er noch lange kein Kommunist. Aber Hauptsache erstmal was raushauen, gell?

Kommentar von Lars „Ghandy“ Sobiraj am 10.06.2017 07:36:
10 Bier zu viel, oder wie kam es zu diesem Kommentar?