WhatsApp löschen? Kann Threema überhaupt mithalten?

Artikel ansehen

Kommentar von spiegelbest:
Securespot ist open scource, kostenlos, sicher, einfach. Was willst du mehr?

Na gut, Video kostet etwas. Und Gruppenchat kommt noch, aber sonst perfekt!

Kommentar von Luca:
Telegram macht auch Fortschritte.

WhatsApp-Klon, klar. Aber wenigstens sind Teile des Codes frei verfügbar.

Kommentar von Maximilian:
Sicherleich kann man auf verschiedene gute Alternativen zurückgreifen, aber die bringen einen nicht weiter, wenn der eigene Bekanntenkreis nicht dazu bereit ist zu wechseln und als Einzelner macht es zur Zeit einfach keinen Sinn. Bleibt abzuwarten, ob sich dies in Zukunft noch irgendwie verändern wird.

Kommentar von Lars Sobiraj:
Ich persönlich habe WhatsApp rausgeworfen. Die Übernahme von Facebook war zwar kein Grund, es war aber ein Anlass das zu tun. Ich habe jetzt Threema und Telegram installiert. Nach dem ersten Sturm der Entrüstung hat kaum jemand auf die Alternativen gewechselt. Mir ist es ehrlich gesagt fast egal. Ich gehöre nicht zu der Generation, die ständig mit seinen Bekannten in Verbindung stehen muss. Und wenn doch, rufe ich auch gerne mal an oder schicke der Person eine kostenpflichtige SMS. Dann reduziert sich die Kommunikation auch nur auf die wichtigsten Dinge, das hat auch seine Vorteile. :wink: