Welche Serie guckt ihr gerade oder bis vor kurzem? Und was ist euer Urteil?

Habe bisher die erste Folge gesehen. Es geht um einen Gentleman-Ganoven … erinnert weit entfent an Ocean 11 etc. Nichts Tiefgründiges, aber unterhaltsam mit gutem Hauptdarsteller.

Habe mir in wenigen Tagen die komplette Serrie Chernobyl angesehen. Sehr düster, sehr traurig und leider entspricht wohl alles der Wahrheit, das ist das übelste daran.

Unfassbar wie das Unglück geschehen ist. Ein einziger Mann hat unzählige Menschen auf dem Gewissen, weil er sich selbst völlig überschätzt hat und ihm seine eigene Beförderung wichtiger war, als bei einem geplanten Test auf Sicherheit zu setzen. In Wahrheit sind ca. 90.000 Menschen direkt oder indirekt an den Folgen des Unfalls gestorben. In der Sowietunion bezifferte man die Anzahl der Opfer auf etwas über 30 (!!). Das Ganze wurde vertuscht, solange es eben ging. Und hinterher versuchte man einen Schuldigen zu finden, damit ja nicht der Staat versagt hat.

Die Krone setzt dem Ganzen auf, dass der Unfall vor der Haustür Europas niemanden auf die Idee gebracht hat, von der Atomenergie Abstand zu nehmen. Dafür musste es dann erneut in Japan knallen. Zudem ist in wenigen Jahren der Ausstieg vom Ausstieg möglich, das kann man bei der langfristigen Vorausplanung alles wieder umkehren, wenn man es möchte. Was muss eigentlich noch passieren?!?!?

3 Likes

ich hatte die serie komplett an einen tag versucht zu gucken war dann fertig mit der welt

1 Like

Ja, verständlich. Aber die Serie lohnt sich trotzdem.

2 Likes

Spinning Out ist nicht mein Ding.
Nach 3 Episoden hatte ich genug.
20 % Eiskuntslaufen und 80% Seifenoper.
Fans von Eiskuntslaufen halten das aus.

Fantastisch eindringlich von der gesamten Besetzung gespielt, ist CHERNOBYL eine der handwerklich bestgemachten Nacherzählungen der Nuklearkatastrophe, die es bislang zu sehen gab. Aber in der Gesamtheit auch deprimierend.

1 Like

Mich hat es in letzter Zeit zu alten Krimis Hingezogen wie Der Alte, Derrick.
Und Gestern mal die neue Marvel Serie Wanda Vison geguckt, aber in meinen Augen nicht das Gelbe vom Ei.
Ist ja mehr als Ersichtlich das sie es nicht Verkraften konnte oder eher wahrhaben wollte das Vision nicht mehr ist und sich Ihre eigene Welt erschafft, nur Frage ich mich warum die dafür so eeeeewig brauchen um das dem ach so Ahnungslosen Zuschauer klarmachen wollen. Wer das nicht schon bei der ersten Folge merkt tut mir leid.
Wenn das so langweilig weitergeht mahlzeit. Rausgeschmissenes Geld.

Ist das die Produktion mit 4x 90 Minuten-Staffeln (halb Doku / halb Film) ?

5d877f5ad58b8f3355fe271b

Man kann nicht beurteilen, wie sehr sich die Macher der Serie an die realen Fakten gehalten haben. Allerdings ist die Serie zum Teil so realistisch, dass man vergisst, dass es nur Schauspieler sind. Kaum zu fassen, dass die Realität vermutlich noch viel schlimmer ausgesehen hat.

chernobyl_xlg

3 Likes

@racinggreen
THXX…dann wars richtig, was ich meinte!
Hab die am Stück geguckt Ende 2019 - bin aber auch der Meinung, dass die 5 Folgen auf zwei BDs mit 312 Minuten Gesamtlänge, arg beschnitten wurden…bestimmt für den Mainstream Netflix, Disney etc.
Ich weiß es nicht genau, aber schätze mal das bei der akt. Version bestimmt 20+ Minuten fehlen!! :wink:

1 Like

Hab die hier sogar Original noch Sealed, einfach aus Respekt gegenüber den Machern.
Sehr gute Serie, das einzige was störte, dass die Schauspieler keine Ukrainer waren. Wenn man mit vielen Slawen zu tun hat, merkt man den Unterschied ! :smiley:


Wu-Tang: An American Saga

Jetzt 2 Jahre später auch auf Deutsch am Start…

wer auf hip hop und serien wie „the wire“ steht ist hier bestens beraten, gute schauspieler, gute story, gute aufnahmen. 8/10 gebe ich.

WU-TANG ! :wink:

Nach realen Fall erzählt, kann man auch nicht in Worte fassen, bin gespannt auf Staffel 2 die schon angekündigt wurde.

Ich habe mir die neuen Folgen von Suits angesehen. Ja, ganz nett soweit. Aber wirklich kein Burner. Schade, die Serie war früher mal klasse.

Wirklich sehenswert war hingegen die erste Staffel von Ragnarok. Serie, die in Norwegen spielt. Auch wenn viele Schüler darin vorkommen, ist es keine typische Teen-Serie. Es geht um alte Kräfte und die Auferstehung von Thor, dem Donnergott. Anfang 2022 wird’s wohl die zweite Staffel geben.

Ragnarok = X-Men in Skandinavien

…aber ganz gut umgesetzt für eine B-Produktion von Netflix!

Tribes of Europa, läuft bei Netflix. Das Setting ist interessant, das war’s aber auch schon. Mich kann die Serie nicht vom Stuhl hauen. Teilweise unnötig brutal, zieht sich in die Länge und vieles ist zu stark aufgetragen und wirkt deswegen künstlich.

Meine Serien die ich empfehlen kann:
Ich will jetzt nicht nochmal die ganzen Serien aufführen die eh jeder kennt wie Stranger Things, Dark etc. hier ein paar meiner Favoriten die ich gern geschuat habe oder immer noch schaue

serienempfehlungen auf SKY

Westworld
Billions
Ray Donovan
Babylon Berlin

Serienempfehlungen auf Netflix
Spartacus - schon 3 mal angeschaut
Sons of Anarchy – wurde glaub ich schon mehrfach genannt
The oa - muss man mögen, aber igendwie find ich die geil
Glitch - mal was anderes

Better caul Saul → Breaking Bad - sollte man in der Reihenfolge schauen
orange is the new black - hat was, auch für männer ist leichte kost, etwas für zwischendurch
outlander
oktoberfest 1900 - deutsche produktion und leider geil
Blacklist - warte sehnsüchtig auf staffel 8
Salvation - mal was anderes
Gotham - wenn der pinguin am ende von staffel 2 den mörder seiner mutter verdrischt, hat man absolut verständnis dafür :slight_smile:
How to sell drugs online fast - naja kann man sich anschauen ist aber nicht so der bringer
ozark - warte hier auf die nächste staffel

Serienempfehlungen auf Amazon
Lucifer - war der einzige grund warum ich überhaupt amazon habe.

alle angaben entsprechen natürlich nur meinen eigene Geschmack, abweichungen meiner Meinung sind daher durchaus möglich :smile:

1 Like

Tarantino auf Pillen

Drei Huren auf Teneriffa greifen zur Waffe und kämpfen für ihre Freiheit. Die spanische Serie „Sky Rojo“ zeigt, welche desaströsen Konsequenzen diese Kriegserklärung hat.
Man möchte meinen, die Serie sei eine Hommage an Quentin Tarantino.die Showrunner schicken drei Huren auf Teneriffa in den blutigen Widerstand gegen ihren Zuhälter und dessen Handlanger.

Da geht’s heftig zur Sache. Ansehen lohnt sich.

2 Likes

Tarantino auf LSD mit leichtem Speed-Cocktail zum Nachspülen PLUS A Little Bit Of:

image

:ok_hand: :metal:

1 Like

Sweetheart, Sin City ist Kult. Aber doch keine TV-Serie :slight_smile:

1 Like