Wegen Copyrightverstößen: Openload, Streamango & Streamcherry down

Artikel ansehen

Kommentar von mrlbr:
verystream.com zum derzeitigen zeitpunkt auch offline. --> 503 error

Kommentar von Brunhilde:
Aktuell geht es ja echt rund, verystream.com scheint auch down zu sein.

Kommentar von Kenny:
Man…^^ So langsam werden ein paar meiner Lieblingsseiten down genommen.^^ Openload wurde von mir doch gerne genutzt…^^ Naja…

Kommentar von Die Saga sagt:
Also was derzeit im Netz los ist, ist unfassbar!
Neben dem Filehoster Nr. 1 in Deutschland ( Share-Online.biz ),
gehen derzeit weitere Grössen der Szene down…
Nun auch Openload.co mit seinen vielen Unterdomains.
Die Luft wird dünner. Man merkt schon bei den Büchern, das kaum
was neues irgendwo eingestellt wird. Die Angst geht um…

Für die Szene sicherlich kein gutes Jahr. Nun gut, die goldenen
Zeiten sind vorbei, wo man auf Riesen Archive zugreifen konnte.
Die Luft wird dünner…

PS. Diesmal ist es allerdings nicht so, das wenn einer geht kommen
drei neue wieder…, die Zeiten sind offensichtlich vorbei. Es wird gefährlicher
solche Portale zu betreiben. Man merkt die Cybereinheit wurde erweitert,
und vor allem arbeiten die Inernational gut zusammen.

So long…

Kommentar von Jetzt erst recht:
Sollen die mal lieber ihren Faschismus und den eifenden Spam des Gotteswahns bekämpfen, diese gierigen amerikanischen Bastarde. Wozu brauchen wir überhaupt noch das Internet um uns verarschen, bespitzeln und ausnehmen zu lassen? Da hackt lieber gleich die Kabel durch.

Kommentar von JayZuDemBe:
Die Warez-Szene neigt sich wohl dem Ende entgegen. Der SO Bust hat eine riesen Kettenreaktion ausgelöst.
Entweder werden die Seiten jetzt hochgenommen oder die Betreiber stellen die Dienste ein.

Kommentar von Thorsten:
In den nächsten Jahren wird sich halt alles wieder mehr auf peer-to-peer verlagern, Torrent etc.

Mit steigenden Up- u. Downloadgeschwindigkeiten wird das in Zukunft noch kaum einen unterschied zum Streaming machen.

Kommentar von :
„Für die Szene sicherlich kein gutes Jahr. Nun gut, die goldenen
Zeiten sind vorbei, wo man auf Riesen Archive zugreifen konnte.
Die Luft wird dünner…“

Für die OCH/Streaming Szene der Rest ist nicht betroffen.

Kommentar von Kevin:
Ich will wirklich nicht wissen wie viele Seiten wie z. B. Anime-Loads jetzt damit vernichtet werden. Das kann doch nicht wirklich denen ihr ernst sein… Geldgeiles gesindel!

Kommentar von Nobody:
Ja, sehe ich auch so.

Kommentar von Thomas:
Es kommt Weihnachten. Nur deswegen sind Sie auf hochturen, damit die Konzerne viel Geld machen können. Danach hörst Du nichts mehr von denen bis nächsten November.

Kommentar von Wurstbrot:
Simlearweb-Statistik

Der Moment, wenn man man einen Link einer Seite kopiert und es nicht schafft, dessen Namen richtig zu schreiben. :smiley:

Kommentar von Sascha:
So what?
Die Szene wird sich einfach wieder bei sortieren.
Es ist ja nicht so, als wäre das die erste Offensive gegen die Warez-Szene. Es war immer und wird auch immer ein Katz-und-Maus-Spiel.

Ich denke gerade im Hinblick auf die Fragmentierung im legalen Streaming-Bereich werden die Alternativen Anbieter wieder mehr Zulauf erhalten.
Bisher hat es in Deutschland gereicht Prime und Netflix zu haben um Zugriff auf den Großteil an aktuellen Serien zu haben, bei Highlights dann immer mal einen Monat Sky Ticket und das war’s. Die Zeiten werden bald vorbei sein.

Kommentar von Icke:
Schon interessant: Gangster wie Netflix und Amazon sind natürlich mit dabei.
Ich selbst habe es mit beiden versucht. Beide Anbieter sind mit IT-Sicherheit unvereinbar. Notgedrungen bin ich auf zweifelhafte Anbieter wie Openstream ausgewichen. Statt Scharen von Mitarbeitern mit Spionage zu beschäftigen, sollten diese Leute die Privatsphäre ihrer Kunden respektieren, und der Datenschutz endlich mehr als eine Alibifunktion haben. CDU-Rgierungen lassen doch jedes Verbrechen durchgehen, wenn es von jemandem mit Wirtschaftskraft begangen wird. Ein Rechtsstaat sieht anders aus.

Kommentar von LMK:
Als hätte die Polizei nicht andere Probleme und sorgen

Kommentar von musicjunkie:
musikdownloads gehen nun über mirrorace.dort hat man die wahl zwischen verschiedenen filehostern for free download.hoffe das es erstmal so bleibt…

Kommentar von musicjunkie:
bei scnlog.me. hatte ich vergessen zu erwähnen.

Kommentar von madcat420:
Fast alle Anbieter down! Nur Vivo geht noch! Nur so am Rande am 12.11. startet Disney seinen Servive (Warner nächstes Jahr) als mächtigster Konzern der Welt wurde wohl kurzerhand die Konkurrenz beseitigt!

Kommentar von madcat420:
Vidoza und GoUnlimted (anscheinend letzter HD Anbieter) gehen auch \o/ Wie sieht es mit den Amerikanischen Hostern aus, Jemand Infos ob Disney weltweit zugeschlagen hat?