Vorratsdatenspeicherung: EU-Kommission bezweifelt Rechtmäßigkeit

Artikel ansehen

Kommentar von max am 15.09.2015 13:21:
Die einzigen, denen die Speicherung was bringt sind den Abzockanwälten…
Was ich mich Frage: Wie können eigentlich Leute abgemahnt werden, wenn die Daten doch angelich nur bei „schwere Straftaten“ herausgegeben werden dürfen?.. Da stimmt ja was nicht… Die verarschen uns doch alle… Die Wichser…
Ich bin nur noch mit nem guten Non Logging Proxy on :wink:
wenigstens auf die kann ich mich noch verlassen :slight_smile:

Kommentar von ugurano am 15.09.2015 14:52:
Lächerlich was von diesem Thema ist…

Kommentar von Trusted am 17.09.2015 06:53:
Irgendwas läuft doch in diesem Land extrem schief… Erst dieses Schrott Gesetz und dann noch der neue TMG Entwurf.
Am besten ist es wirklich nur noch einen „vertrauenswürdigen“ VPN Anbieter zu verwenden.

Kommentar von klaus ohne maus am 27.09.2015 14:44:
Und wie gelangen sie zu der Annahme, dass ihr teurer „non logging“ proxy nicht von BND, NSA, GEMA,Zoll oder LKA betrieben wird? Wahre Anonymität gibt es schon lange nicht mehr.