VAVOO App jetzt kostenpflichtig

Artikel ansehen

Kommentar von Roland Stern:
Warnt einfach auch mal die User, das sie beim abschließen eines Abos ihre Realdaten preisgeben. Solange man nicht mit Paysafe zahlen kann. Illegales streaming ist ja seit dem letzten Jahr verboten.
Auch ein Vavoo kann sich nicht rausreden, legal zu agieren, wenn sie auf ihrer Seite das .to Bundle anbieten. Ist ja klar, zu welchem Zweck das genutzt wird. Erwischt man Vavoo.to hat man die User auch am Arsch. Sollte jeder vor gewarnt werden.

Gerade Sky, ist da hinterher, wie der Teufel hinter der Seele. Wenn man sieht wie viele Plattformen, schon hoch genommen wurden, ist auch das nur eine Frage der Zeit!

Kommentar von TrioxX:
Vavoo auf allen Geräten weiterhin kostenfrei nutzen: https://twitter.com/NulledByTrioxX/status/981999714714509312

Kommentar von Klaus:
Für geklaute Sky-Streams Geld zu verlangen ist schon ein unding, geschweige hat Vavoo überhaupt Lizenzrechte von Sky, das die das Programm im Internet ausstrahlen dürfen? Wundert mich eh das Sky-Deutschland das überhaupt zulässt.

Tja, wenn das mal so einfach wäre dagegen vorzugehen…

Kommentar von TrioxX:
Dazu müssten Sky & co. ja erst einmal Bestandteil dessen sein, was man von Vavoo nach Entrichtung der Zahlung erhält. Vavoo.to ist (offiziell…) kein Angebot von Vavoo.tv und somit bewegt sich Vavoo selbst völlig legal. Denn was die Leute am Ende mit der Software machen bzw. wie sie sie einsetzen, ist ja jedem selbst überlassen.

Und dass Vavoo nun anfängt, Geld für die Nutzung der Software zu verlangen, ist zum Einen ein schlauer Schachzug und zum Anderen absehbar gewesen.

Kommentar von René:
TrioxX du lebst noch? Wie geil!

Danke für dein Tipp

Kommentar von :
Das Partner Programm wurde eingestellt weil deniz sich beim bitcoin kurz verzockt hat und jetzt erstmal warten muss bis der kurs wieder über 15k geht. Dann gehts auch weiter :wink:

Kommentar von Roland Stern:
Da brauchst du nur einen Fake Acc machen, dann geht das auch ohne umständliche Fire TV App.

Kommentar von TrioxX:
Unkraut vergeht nicht :wink:

Kommentar von Thorsten Krever:
Jepp, unsere Auszahlung ist auch noch in der Warteschleife

Kommentar von René:
Lars, mit TrioxX könntest du auch mal ein Interview machen! Falls du ihn nicht kennst, er ist einer der wenigen deutschen Script Nuller,der es wirklich kann!

Kommentar von Sonnenschein:
Da sieht das Schweizer Urheberrecht aber anders aus, sobald Vavoo die Software Bundle zur Verfügung stellt auf ihrer Plattform (auf ihrer TV Box usw.) und Geld nimmt, machen die sich bereits Strafbar.

er Urheberrechtsverletzung schuldig ist gemäss URG Art. 67 Abs. 1, wer vorsätzlich und unrechtmässig:

ein Werk durch Radio, Fernsehen oder ähnliche Verfahren, auch über Leitungen, sendet oder ein gesendetes Werk mittels technischer Einrichtungen, deren Träger nicht das ursprüngliche Sendeunternehmen ist, weitersendet; ein Computerprogramm vermietet.

ein gesendetes oder weitergesendetes Werk wahrnehmbar macht;

Der Verletzung von verwandten Schutzrechten schuldig ist gemäss URG Art. 69 Abs. 1, wer vorsätzlich und unrechtmässig:

technische Massnahmen nach Artikel 39a Absatz 2 mit der Absicht umgeht, eine unerlaubte Verwendung von Werken oder anderen Schutzobjekten vorzunehmen oder sie einer anderen Person zu ermöglichen;

Vorrichtungen und Erzeugnisse herstellt, einführt, anbietet, veräussert oder sonstwie verbreitet, vermietet, zum Gebrauch überlässt oder zu Erwerbszwecken besitzt, die hauptsächlich der Umgehung technischer Massnahmen nach Artikel 39a Absatz 2 dienen.

Das trifft alles auf Vavoo zu, wenn sie Sky und Co. (Filme,Serien) zur Verfügung stellen gegen Geld usw.

Kommentar von TrioxX:
Gab es sogar schon vor gut 10 Jahren. Das dürfte noch in meiner „Amtszeit“ bei Scriptzbase gewesen sein.

Kommentar von PAPA:
das war doch klar mit den Gebühren erst mal jede Menge Kunden anlocken mit den freien Senderpaketen von Sky, Maxdome und Amazon Prime, wenn die Downloadrate dann hoch genug ist und der User sich so gerade an das Freesystem gewöhnt hat mit den Kosten anfangen zu Jammern um sich die Taschen voll zu stopfen. Zweifelsohne kosten Server Geld aber wie lockt man Kunden besser an als mit Free Angeboten. Wer ernsthaft gedacht hat das bleibt auf dauer Frei denkt wohl auch er könnte Blei zu Gold machen.

Kommentar von :
Unser Account wurde gelöscht, die 500€ Guthaben sind so futsch …

Kommentar von Franky:
Vavoo richtig installieren und Pro Umgehen?Das sehr ihr hier:

Kommentar von :
Kennt jemand von euch eine Alternative um sky weiterhin zu schauen?

Kommentar von Parlim parlim:
Kennt jemand von euch eine Alternative um sky weiterhin zu schauen?

Kommentar von :
Die App ist aus dem PlayStore entfernt. Spannend wäre zu wissen, ob das an den zahlreichen schlechten Bewertungen seit dem einführen des Premium Models liegt oder ob Google reagiert hat?