Usenet-Busts: weiteres Forum zurück, erholt sich die Szene?

Artikel ansehen

Kommentar von Uwe am 20.11.2017 16:16:
Weiss man denn ob EWEKA von der Durchsuchung betroffen war, Speeduse.net war ja Reseller von denen! Nur so würden die doch an Inhalte kommen bezüglich der Downloads. Und EWEKA schreibt auch, dass Sie keine Downloadinhalte speichern. Auf dem Usenetrevolution Board angemeldet zu sein und Inhalte zu liken bzw. NZBs zu laden ist ja nicht illegal. Genausowenig wie bei Speeduse.net einen Account zu haben. Oder gibt es für die User sonst eine Möglichkeit Probleme zu bekommen? Hab ich was übersehen?

Kommentar von Claudia Zwischenfisch am 20.11.2017 17:00:
HOU - dürfte bleiben. Keine NZBS im DDL sondern nur Querverweise auf die Standard Usenet search Engines wie Binsearch u. Co! Freue mich für FLT mit seinem HOU - jetzt kriegt er als einzigstes Deutschsprachige Forum im Bereich Usenet alles an Nutzern die nix mehr gefunden haben! FLT - wenn du das schlau anstellst machst du mit Werbung ne Menge KOhle! Sei so schlau und führe Steuern ab damit sie dich nicht ficken! Rechtllich dürftest Du auch mit nem Host in Deutschland nichts zu befürchten haben! Ich hoffe da jetzt die drecks Boards die PW`S Protected Bin Files über die letzten zwei Jahre vermarkted haben wieder PW frei werden! Den Revos und den anderen Freizeit Tarzans wünsche ich einen netten Aufenthalt im Knast!

Muss nur schmunzeln das diese Szene News Seite nicht weiß wer für die Busts verantwortlich ist!

Einige Leute hier haben es doch in Ihren Comments schon geschrieben!

Kommentar von Lars „Ghandy“ Sobiraj am 20.11.2017 17:25:
Dann liebe Frau Zwischenfisch bitte ich darum, uns Tipps zu geben, was gemeint ist. Ich tappe bei der Masse an Kommentaren im Dunkeln, muss ich zugeben. Wer war denn nun die „Ratte“ bei den Revos?

Kommentar von am 20.11.2017 17:45:
Also, erstmal - ich finde es Scheiße was da schon wieder steht.
Keiner in den Boards, vom Admin bis zum Mod, hat irgendwann auch nur einen Cent verdient, ich weiß nicht warum das immer wieder behauptet wird. Es gab einen kostenlosen Usenetaccount und sonst null komma null. Man machte das aus Hobby, für die Community und um zu zeigen das man in diesem Bereich gut ist. Besser als andere. Dieselbe Motivation wie auch in der Releasescene (nicht P2P Scene) herrscht. Wenn man Kohle schaufeln möchte muss man zu den OCHS. Aussagen das die Provider wegen den Werbeausgaben für die Boards loggen mussten sind reine Phantasie.

Als zweites, wieso soll es einen Maulwurf geben? Welche Hinweise darauf gibt es? Die Behauptung wird oft bei Busts gestellt, fast immer stellt sich raus das ein privater PC gehackt wurde (durfte man wohl offiziell wenn die Spur des Geldes dorthin führte).
Soweit bei den revos aber bereits Mods die IPs und Mailadressen sehen konnten, würde es schon gereicht haben einen solchen Account zu hacken. Einer ist immer dabei der nur ein einfaches 123456 als pw hat.

Kommentar von Schmitz Katze am 20.11.2017 18:34:
Lieber Uwe, mal im Ernst! Suchst du nach der GEwissheit das sie die Downloader nicht abmahnen werden. Geloggt wird überall! Klar erzählen dir die BEtreiber das sie das nicht würden! Mit VPN & CO bist du eben so unsicher und transparent. Hier dauert die nachverfolgung ein paar Tage länger aber sie kriegen dich trotzdem! Natürlich ist das Downloaden von NZBS für einen deutschen Richter BEWEISLASST genug! Die verknacken dich so oder so! FDie hauen dir 20 Filme und 10 Spiele um die Ohren und bieten Dir an das ganze gegen eine Zahlung von xxx Tagessätzen an! Die nageln dich ob du das willst oder nicht! Da helfen dir hier auch die IT RAS nicht weiter! Vergleiche mit der Strafverfolgungsbehörde! Zahlung - Vermerk und Einstellung des Verfahrens! Sind es mehr als 50 NZB`S und DANKE SCHÖN Buttons nageln die dich indem sie deine Hardware sicherstellen. Und glaube mir selbst ein 128BIT Passwort deiner HDD hält die Jungs nicht von einer Verurteilung ab!
NAchdem du deine Schuld eingeräumt hast kommt erst der große HAmmer. Als Kläger und Geschädigter bekommt die GVU für Ihre Mandanten genaue Info zu den LIKES! Dann bekommst du weitere Rechnungen und Unterlassungserklärungen überreicht! Wenn ich hier lese das den Leechern nix passiert :wink: könnte ich heulen vor lachen! Das ganze dauert ein paar Tage aber es kommt! Du kannst aber gerne auch den Trollen der Warez Szene trauen die dir sagen…da passiert nix alles save! Wie der Libanesische Drogendealer am FRankfurter HBF der dir sagt…nimm mal ne Nase Crystal…das macht auch nicht süchtig - da passiert nix! Der HAmmer wird kommen und viele viele Nutzer werden Zahlen! Der Schlag in Kooperation mit der GVU war lange gepnat und sehr gut durchdacht und die haben diesmal alles richtig gemacht!

Kommentar von am 20.11.2017 18:42:
@Anonymous
Absolut agree!
Die Mär des „dicke Kohle Scheffeln“'s hält sich hartnäckig, leider. Nunja, ein Board hat es übertrieben, ist ja in den Comments der anderen Artikel schon zu lesen. Aber beim Rest traue ich mir zu behaupten, dass da rein gar nix an irgendwelchen Geldern geflossen ist.

Pw-protected binfiles - nur eine Anregung: könnte es nicht auch möglich sein, dass die PWs nur verwendet wurden, um die DMCA-Notice and takedowns ein wenig zu verzögern, damit Stuff länger als 12 Minuten am Leben bleibt?

Kommentar von Der_Usenet_Maulwurf am 20.11.2017 18:45:
Auszug aus dem Threat und jetzt ist es AMTLICH: Tarnkappe ist ein Maulwurf Board! :wink:

Steht Tarnkappe hinter den Bust`s?

anzurufen, wie es denn um die Verfolgung der Nutzer steht, wird ähnlich wenig bringen, wie unsere Anfrage bei der ZCB wegen LuL.to. Auch die

Kollegen in Sachsen

dürften mit der Auswertung der beschlagnahmten Computer geradezu in Arbeit schwimmen.

So so die Kollegen der Cypercrime LKA Sachsen …liebe Kollegen…na dann!

Kommentar von Hetärer am 20.11.2017 18:50:
DMCA greift nicht in Binaries! Du kannst die Files nicht reglementieren od. löschen bzw. löschen lassen! Schwachsinn! Die PW protection dient nur um den Geuppten Stuff bzw. Warez für seine Boards only zu vermarkten! Angefangen haben die Apes von Realmom mit dem scheiss. Die Revo`S sind nur wie Ratten auf das sinkende Schiff gesprungen! Nicht runter sondern drauff aufs Kohle ziehen mit warez!

Kommentar von Lars „Ghandy“ Sobiraj am 20.11.2017 19:01:
Die Mitarbeiter vom ZCS sind die Kollegen vom ZCB. Das hast Du falsch verstanden. Aber troll ruhig weiter, passt schon… :wink:

Kommentar von Karl-Heinz am 20.11.2017 19:05:
Ich bin ehrlich, die Admins und die Mods von REVO waren schon immer „komische“ Typen. Wehe du hast was gesagt bzw. du hast was nicht gut gefunden Tap warst du gebannt Ich wünsche diesen Leuten das schlimmste!

Kommentar von LOL-Bust am 20.11.2017 19:06:
Da versuchen ein paar Kinder ein wenig Vorteil aus der Sache zu ziehen. Sisters statt Brothers of Usenet - sisters-of-usenet.net und der „weniger“ offizielle Nachfolger des Originals: usenet-4ever.pw

Kommentar von Schmitz Pitbull am 20.11.2017 19:19:
Nein die „nageln“ einen bestimmt nicht gegen den eigenen Willen , denn das wäre Vergewaltigung. :smiley:

Sonst habe ich nur noch zu sagen: Husch husch zurück ins Körbchen kleiner Troll :slight_smile:

Kommentar von Tarnleser am 20.11.2017 19:28:
Könnte der Herr Hetärer bitte genauer erklären, warum er meint, dass man Binaries nicht per DMCA löschen lassen kann? Vlt nur die Verweise in den Indexern?
Es ist doch bekannt, dass DMCA Anfragen automatisch verarbeitet werden und, dass dabei der Titel der Binaries entscheidend ist.
Mal abgesehen vom PW, ob dies nun den einen oder anderen Grund haben soll, weshalb diese, die Bins schützen sollen.

Kommentar von am 20.11.2017 19:33:
Bin mir nicht ganz sicher, ob du mit deiner Annahme richtig liegst. Hab kurz mal bei Google geschaut: https://www.theloadguru.com/dmca-live-experiment/

Kommentar von am 20.11.2017 19:33:
Da dein Sachstand wohl 5 Jahre alt ist, lies mal das. Und besser ist es es nicht geworden, eher viel, viel schlimmer.
https://torrentfreak.com/usenet-feels-the-heat-as-copyright-holders-try-to-strip-away-content-121109/

Kommentar von am 20.11.2017 20:10:
Es war einmal ein kleiner Troll,
Der fand das Nerven andrer toll.
Er trollte hier, er trollte da,
Nirgends, wo er noch nicht war.
Und eines Tages traf er sie,
Die Trollfrau seiner Fantasie.
Magst Du mit mir Trollen gehn?
Dann wär das Leben noch so schön.
Sagt sie zu ihm: Mein lieber Troll
Deine Ohren find ich toll.
Auch Dein Fell ist schön und dicht.
Nur Dein Maul gefällt mir nicht.
Ist viel zu groß und nicht grad fein,
Und Dein Schwanz ist viel zu klein.
So blieb der kleine Troll allein,
Und trollte noch Tag aus, Tag ein.
Doch eine Freundin fand er nie,
So ist des Lebens Ironie!

https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Gedichte#Der_Troll

In diesem Sinne . Lasst euch nicht verrückt machen von Schmitz Troll.

Wenn es denn wenigstens ein guter Trollversuch gewesen wäre. ABer so WIe er GEtippt hat , HAt er sich NOch nichtmal MÜhe gegegeben

Kommentar von am 20.11.2017 20:11:
Es war ganz einfach in Rars reinzuschauen und zu sehen wie die Teile darin benannt sind. Das ging sogar mit einer freien indexseite für alle. Auch das wurde sofort gelöscht. Abhilfe schaffte nur das verschlüsseln, das man nicht ins Archiv schauen konnte. Oder komplettes umbenennen der Dateien, wie es auch ein Board machte. Aber das hatte dann andere Nachteile

Kommentar von am 20.11.2017 21:41:
Liken und NZB laden ist keine Urheberrechtsverletzung! Der Download übers Usenet rein theoretisch schon, da wird aber nicht geloggt für reine Downloader. Wer allerdings Dateien hochlädt könnte ermittelt werden.

Kommentar von GVU am 21.11.2017 02:49:
Als nächstes tauchte das Forum HoU wieder aus der Versenkung auf. Wir wurden darum gebeten, den vollen Namen bzw. die URL nicht auszuschreiben, um GVU & Co. nicht mehr als nötig auf sie aufmerksam zu machen. Der Betreiber, der sich (wie die schwedische Release-Group) Fairlight nennt, erklärte uns heute, er habe seine Seite wieder angeschaltet, weil ihm „langweilig wurde“. Außerdem habe er sich einen Server im Ausland besorgt, um sich besser gegen eine Aufdeckung oder Abschaltung der Behörden abzusichern.

Das ist ja sehr nett Herr H. S. aka Fairlight. Dann wissen wir ja Bescheid, wo wir suchen müssen !!!

Für alle: Der Inhalt ist illegal und wird von uns mit Strafanträgen geahndet.