Ukrainischer Sharehoster EX.UA ändert Geschäftsmodell

Artikel ansehen

Kommentar von Bastian Emmrich:
Hallo Lars oder Leute! :smiley:

Ich hab auf Golem was gelesen, dass smart TVs von diesem Verschlüsselungsvirus da betroffen sind. Sorry falls ich dumm frage, aber wisst ihr was verschlüsselt wird? AUF EINEM FERNSEHER?!

Kommentar von Marcel:
Die meisten Modelle haben vermutlich ‚ne Festplatte für TV-Aufnahmen, vielleicht auch für sonstige Medien. Die Platte wird dann wohl verschlüsselt. Ich hab‘ keinen…

Und Du, auf golem gibt’s auch ne Kommentar-Box:wink:

Kommentar von blörp:
auch Pay-TV Kanäle, dazu gehört auch HD+ mit RTL HD und Co, werden natürlich verschlüsselt, sonst könnte sie ja jeder ohne Abo sehen. Davon abgesehen: Wer ein HD+ Abo bezahlt und eine Sendung eines privaten HD Senders auf Festplatte aufnimmt, kann dies nur verschlüsselt tun(Aufnahmedatei wird verschlüsselt) und die Aufnahme zukünftig nur mit dem gleichen Gerät abspielen.

Fun Fact: Wer illegales Card Sharing betreibt und sich die Pay-TV Angebote einfach „schwarz besorgt“, der kann fröhlich alles aufzeichnen ohne irgendwelche Verschlüsselung. Wie so oft ist also der Zahlende der Dumme!

Ich frage mich gerade, was Bastians Anfrage mit dem Sharehoster EX.UA zu tun hat? Und ja, solche Fragen lieber dort stellen, wo es auch um genau das Thema geht. Danke an blöp für die Antwort btw.!