Übernahme: Microsoft kauft GitHub für 7,5 Milliarden Dollar

Artikel ansehen

Kommentar von Nico:
Millionen oder Milliarden? (Titel)

Kommentar von goldsteal:
*Milliarden

In der Headline steht Millionen und im Artikel Milliarden.
Gehe davon aus das es Milliarden sind.

Kommentar von Antonia:
ist geändert, danke!

Kommentar von Filmfreund:
Zitat:

„GitHub soll auch künftig seinen Entwickler-Ethos beibehalten und unabhängig arbeiten, um eine offene Plattform für alle Entwickler in allen Branchen zu bleiben.“

Es gibt ein altes Sprichwort:

„Wessen Brot du frisst, dessen Lied du singst.“

Man kann seriösen Entwicklern nur raten die entsprechenden Konsequenzen zu ziehen und sich nicht zu kadavergehorsamen Lakaien eines Unternehmens zu machen, bei dem die Bespitzelung seiner Kunden Programm ist. Mit dem Verkauf an Microsoft hat GitHub aus purer Geldgier seinen „Entwickler-Ethos“ ins Klo gespült. Das Lippenbekenntnis ist darum nichts anderes als pure Heuchelei. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Kommentar von Peter:
Was haben die vor?
Unheimlich das ganze…

Kommentar von Bananenrepublik Deutschland:
Millionen oder Milliarden !?!

Was ist das denn für ne frage? Ist doch völlig Laterne. Jeder weiß was gemeint war, und außerdem

Ist doch eh alles nur Fugasi ? (Null und Einsen)

Kommentar von ImTheOneWhoKnocks:
Das lustige am #movingtogitlab: https://twitter.com/search?q=%23movingtogitlab&src=tyah Gitlab wird in Azure gehostet. Man wechselt also von Microsoft zu… Microsoft! :smiley: