Uber-Fahrer werden live per eigenem Smartphone überwacht

Artikel ansehen

Kommentar von michel:
haha, na da freut sich die nsa aber, wenn sie unbezahlt outsourcen ohne was dafür tun zu müssen…