ToLink.to: Interview mit dem Linkcrypter, bitte Fragen einreichen!

Artikel ansehen

Frage:

  1. Findet ihr es heutzutage immer noch zeitgemĂ€ĂŸ „Coin-Hive Integration“ fĂŒr Monero euren Kunden anzubieten? Trotz anderer Aussagen bietet ihr es doch noch offiziell auf eurer Seite an!?

  2. In welcher Beziehung steht ihr zu dem Werbenetzwerk von BullAds?

Nein, das mit Coinhive gehört der Vergangenheit an.

es wird aber doch noch so auf deren website angeboten!

https://tolink.to/app/index/makemoney

0

Gut, wir fragen danach, merkwĂŒrdig.

Ist ToLink.to legal?
Gibt es eine Firma hinter ToLink.to? Falls ja, wo ist Sitz der Firma und warum dort?
Speicher Ihr IPs?

1 Like

h***s://safelinking.net/

h***s://linker.to/

h***s://www.keeplinks.org/

h***s://filecrypt.cc/

h***s://linkcrypter.com/


wÀren noch funktionierende Linkcrypter, die mir spontan einfallen!

Meine Fragen:

  1. Wie seht ihr die Angebote der Konkurrenz?

  2. Steht ihr in irgend einer Beziehung zu den anderen Diensten?

  3. Was hebt euch von den konkurierenden Angeboten ab - was macht ihr besser / anders?

ErgÀnzend:
Wie ist das mit der Haftung?
Muss toLink als Linkcrypter aufs Urheberrecht achten oder nicht?
Wie verfÀhrt man damit?

Noch Fragen?

Ihr seid seit fast drei Jahren online. Inwiefern habt ihr euch geÀndert?

Wie hat sich die Szene seitdem geÀndert?

Wie kam es zu der Idee, ausgerechnet einen Link-Dienst zu grĂŒnden? Besteht in dem Sektor keine große Konkurrenz?

Wie viele Personen sind am Projekt beteiligt? Was sind ihre Aufgaben?

Existiert ein Unternehmen hinter ToLink.to? Oder macht ihr das als NebenbeschÀftigung? Wie regelt ihr das mit dem Finanzamt?

MĂŒsst ihr auch Schutzgeld bezahlen wenn ihr bei einem großen Warez-Forum oder einem Portal angenommen werden wollt, wie die Streaming-Hoster?

Wieso gibt es auf eurer Seite so wenig Werbung. Anders gefragt, von was finanziert ihr euch denn ĂŒberhaupt? Im Gegensatz zu den Sharehostern dĂŒrften die Gewinnmargen ja vergleichsweise klein sein, oder?

Findet ihr es heutzutage immer noch zeitgemĂ€ĂŸ „Coin-Hive Integration“ fĂŒr Monero euren Kunden anzubieten? Trotz anderer Aussagen bietet ihr es doch noch offiziell auf eurer Seite an!? Ist das noch aktuell?

In welcher Beziehung steht ihr zu dem Werbenetzwerk von BullAds? Warum habt ihr euch diese Firma als Kooperationspartner ausgesucht?

Wie sieht es mit der juristischen Seite aus, ist euer Projekt legal? MĂŒsst ihr auf die LegalitĂ€t der verlinkten Archive achten? Kann man euch dafĂŒr haftbar machen? Oder löscht ihr einfach auf Anfrage und seid damit aus der Haftung raus?

Speichert ihr die IP-Adressen der Besucher? Wenn ja, fĂŒr welche Zwecke?

Welche Konkurrenten haben wir vergessen: Safelinking.net, Linker.to, Keeplinks.org, FileCrypt.cc, LinkCrypter.com. Wie steht ihr zu den Angeboten der Konkurrenz?

Steht ihr in irgend einer Beziehung zu den anderen Diensten? Seid ihr evtl. auch an anderen Diensten beteiligt? Oder besteht nur ein lockerer Kontakt untereinander?

Gibt es bei Tolink.to ein Alleinstellungsmerkmal? Welche Unterschiede fallen denn auf zwischen den Link-Cryptern, oder sind die Leistungsmerkmale gleichartig? Was löst ihr anders bzw. besser?

Wie hat sich der Markt in den letzten Jahren verÀndert? Sind die Antipiracy-Firmen wie BREIN oder ACE aktiver geworden?

Möchtet ihr noch am Grab der insolventen GVU ein paar Worte hinterlassen? Dann wĂ€re jetzt die perfekte Gelegenheit dafĂŒr. Habt ihr mit einem solchen Ausgang dieses Vereins gerechnet?

Das Web ist ohne Frage seit seiner GrĂŒndung sehr kommerziell geworden. Wie sieht das Internet in 10 bzw. 15 Jahren aus? Werden dann ĂŒberhaupt noch Urheberrechtsverletzungen möglich sein? Oder mĂŒssen alle Anbieter in verschlĂŒsselte Netzwerke ausweichen, weil alles komplett reguliert und ĂŒberwacht wird?

Und wo seid ihr in 10 bzw. 15 Jahren? Auf einer Insel und schlĂŒrft Cocktails?