Tesla-Kunden beschweren sich massiv wegen Qualitätsmängeln

Artikel ansehen

Kommentar von Pudelmütze:
Ich bin etwas hin und hergerissen, soll ich jetzt neidisch auf die Luxusprobleme anderer sein, oder lieber nicht?!

Kommentar von :
Warum ist Tesla jetzt auch hier Thema? Ist der Autor Short-Seller?

Kommentar von Don Omerta:
Ach Ghandy, mir reicht schon das blöde (immer gegen Tesla) Gesabbel der Autolobby auf anderen Seiten oder Printmedien, muss das nun auch hier sein? Schau mal in großen Autoforen und lese mal was die alle für Probleme mit ihren Verbrenner haben und was das kostet (da legste aber die Ohren an), da braucht mir keiner mit Qualität bei den deutschen Autobauer kommen.

Kommentar von :
Und was haben diese „Spiegel-News“ auf der Tarnkappe verloren?

Kommentar von Tesla:
Interessant: https://www.bloomberg.com/tosv2.html?vid=&uuid=087fd8e0-d42b-11ea-98be-290d2761263c&url=L25ld3MvYXJ0aWNsZXMvMjAxOC0wNy0yNC9ub3J3ZWdpYW5zLXF1aWV0bHktcmV2b2x0LWFnYWluc3QtdGVzbGE=

Kommentar von Slashhug:
Ich habe nichts gegen „casual News“. Ihr ja auch nicht, denn mit eurem Klick beweist ihr ja das ihr mehr wollt, also nicht meckern und euch entscheiden! :wink:

Kommentar von ist ein US Auto:
im allgemeinen haben US Fahrzeuge keine wirklich gut Qualität, aber Tesla ist Neuling und hat ganz andere Problem. Tesla ist ein Livestyleprodukt und wird nicht von Käufer gekauft sondern von Fanboys, also kommt alles später raus und das Erwachen ist dann etwas härter. Ich vermute der wirkliche Eisberg kommt in Jahren.
Selbst erfahrene Autobauer, haben mit neuen Serie ihre Schwierigkeiten und beim Modell 3 wird das nicht anderes sein, wer das kauft ist mutig. Ich würde es nur leasen und das kurz.

Kommentar von Lesetipps vom 26. August 2018:
[…] mal wieder die Werkstatt zu besuchen (Stichwort: Reparaturanfälligkeit ca. alle 4 Wochen), haben wir ja bereits ausführlich berichtet. Der Whistleblower behauptet, er dürfe uns diese tiefen Einblicke gewähren, weil sein NDA […]

Kommentar von Hacker kündigt Facebook-Account-Löschung Zuckerbergs an - Tarnkappe.info:
[…] gezahlt. Zudem hat er weitere Schwachstellen bei anderen Firmen gefunden, wie bei Apple Pay und Tesla. Er und seine Facebook-Seite sind 2016 bei dem japanischen Messenger-Anbieter Line im Rahmen des […]