Tarnkappe Magazin: Nun bereits das Dritte

Artikel ansehen

Kommentar von Horst Voll:
zwei Doku-Empfehlungen zum Thema Terrorbekämpfung und Massenüberwachung, die NSA und 9/11, vom östereichischen Filmemacher Friedrich Moser:

„Terrorjagd im Netz“ (The Maze) nimmt die Zuseher mit in die Welt der Terror-Analyse und Terror-Bekämpfung von Wien über Berlin, London, Paris und Brüssel bis nach Washington DC, zu Sicherheitsexperten, Big Data Analysten und Whistleblowern, stellt Fragen zu dem Sinn und Nutzen immer neuer Terrorpakete, Geld und Macht.

https://vimeo.com/ondemand/terrorjagdimnetz
https://themazefilm.org/

„Ein guter Amerikaner“ (A good American) ist die Story des ehemaligen technischen NSA-Direktors Bill Binney, der ein Überwachungsinstrument (Thin Thread) entwickelte, mit dem gleichzeitig die Privatsphäre, wie von der US-Verfassung gefordert, eingehalten werden konnte. Das Werkzeug arbeitete perfekt, war aber viel zu billig und paßte nicht in die Auftragspläne der Administration. Es wurde drei Wochen vor 9/11 von der NSA-Führung eingestampft. In einem inoffiziellen Testlauf gegen die pre-9/11 NSA-Datenbank Anfang 2002, fand das Programm auf Anhieb die Terroristen. Der Bericht dazu ist unter Verschluß. Binney und sein kleines Team bekamen in der Folge Besuch vom FBI, die Ermittlungen wurden letztendlich aufgrund gefakter Beweise eingestellt.

https://agoodamerican.org/
https://vimeo.com/ondemand/agoodamericanmovie