Tarnkappe.info: Telegram-Gruppe knackt die Marke von 1.555 Teilnehmern

Artikel ansehen

Deutsche Sprache, simple Regeln, viel Austausch. Das sind wohl die wichtigsten Merkmale der öffentlichen Telegram-Gruppe von Tarnkappe.info. Jede und jeder…

glück wunsch :beer: :beer: :beer:

Ja Glückwunsch…

Allerdings würde es dieser Gruppe gut tun, wenn weniger belanglose Privatgespräche (max. 3 Leute mit 1 Thema) geführt werden. Dafür gibt es die Privatchats…

600 Beiträge an einem Tag, wovon 400 ausschließlich Privatgespräche von 3-4 Leuten sind ist schon sehr bezeichnend… Diese Kritik hatte ich vor paar Montagen schonmal geäußert, aber das ganze hat sich eher verschlimmert.

Interessante Themenansätze und ernsthafte, gute Fragen gehen in all dem Privatgesprächen völlig unter…

Vielleicht sollte das in Zukunft etwas eingedämmt oder ausgelagert werden. Zum Beispiel mit themenbezogenen Tarnkappe-Gruppen. So dass der „Spam“ nicht im der Hauptgruppe mit all den anderen Gesprächthemen vermischt wird.

Ja, das ist leider wahr mit einigen Privatgesprächen. Ich kann mich da selbst auch nicht ganz ausnehmen aber ich mache das wenn zu Zeiten, wenn sonst keine Sau online ist - also morgens früh. Dann stört es am wenigsten.

Tja, ist immer die Frage. Wie viel will man regulieren, ab wann ist das übermäßig reguliert? Wie viel will man der Crowd selbst freie Hand lassen?!? Entwicklungen entstehen in der Gruppe zufällig. Wäre schön, wenn positive Entwicklungen ohne noch mehr Regeln möglich wären.