Susanne Hoffmann für Vorratsdatenspeicherung als Allheilmittel

Artikel ansehen

Was soll man dazu sagen, mir fällt bald nichts mehr dazu ein.

Fragt man sich doch zu Recht, warum es Idiotentests nur für Autofahrer gibt :joy:

„Wir müssen unsere Bemühungen beim Kampf gegen Hasskriminalität, Kinderpornographie und dem Waffen- und Betäubungsmittelhandel im Darknet intensivieren. Da braucht es nicht unbedingt einen höheren Strafrahmen, was wir brauchen, sind die richtigen Strafverfolgungsinstrumente, um überhaupt an die Täter heranzukommen.

Da frage ich mich mal im Bezug auf TOR, welche „Verkehrsdaten“ will sie da überhaupt auf Halde legen?!? :rofl: :rofl:

1 Like

Warten wir mal ab, sie werden sicherlich Licht ins Dunkel bringen… vorausgesetzt, es findet sich einer, der ihnen den Lichtschalter zeigt :joy: :joy:

Die Schlange zur Wahl des Vollpfostens des Jahres wird immer länger und ich habe ja meine ganz persönlichen Favouriten :rofl: :rofl:

Aber man soll ja die Hoffnung nie aufgeben: Es wird sicherlich noch einer kommen, der alleine dümmer als alle anderen zusammen ist. :rofl: :rofl:

Schlimme Zeiten, in denen wir momentan leben:

War es früher schwer, Präsident der USA zu werden, reicht es heutzutage schon aus, wenn man strunzdumm ist :joy:

Sie werden alle ernten, was sie säen und haben sich den fehlenden Respekt redlich verdient. :sunglasses:

Können die sich nicht lieber nützlich machen und die ganzen Youtube und Instagram Sellout Fratzen verbannen ^^

pushing…