Starwarez & Movietopia im Gespräch: der Ton ist viel rauher geworden

Artikel ansehen

Nettes Interview, danke. Finde es auch schade, die deutsche Szene ist schon mittlerweile gefühlt durch den wegfall der ganzen boards von damals, kleiner geworden, wahrscheinlich nicht nur gefühlt.
Da ist es sehr schade, dass einige wenige nur noch den Profit sehen und sich gegenseitig fertig machen.

Gutes Interview. Mir gefallen die Seiten gut! Im Thread von Movietopia bei Szenebox hat auch direkt einer Stress gemacht aber die Community dort hat fair reagiert. Die Szene ist vielleicht etwas Elitär aber so schlimm wie oft dargestellt ist es gar nicht.

Die Leute werden immer Seiten kritisieren. Genau wie die ganzen laberbacken die angeblich Netflix/Disney/Maxdome/Joyn usw besitzen. Genau die sind die, die am meiststen auf allen Seiten nach Zippyshare usw brüllen.

Mir Persönlich ist die Seite egal selbst wenn sie aus Pinken Pe…isen besteht so lange ich mein Film bekomme ist mir das doch egal.

Klasse Interview. Und vor allem Respekt dieses überhaupt bekommen zu haben!

Hallo, Chaos ist ein Arsc…!
Von wegen mindestens ein Freehoster hat er ganz Stickum von jetzt auf gleich auf DDownload und Rapidgator gewechselt.
Die „alten“ Uploader sind weg.
Damit hat er die Qualität der Seite von 100 auf 0 gebracht,
ist ´ne 08/15 Seite geworden.
Gibt wesentlich bessere und ehrlichere Sites.
Schei… Demagoge.
Bin total enttäuscht.
Bis dahin war es eine tolle Site mit einer prima Community.

1 Like

https://forum.tarnkappe.info/t/movie4k-to-warez-to-3dl-tv-down-was-ist-da-eigentlich-los/8151/18

Ja der pöse pöse Chaos.
Seht es endlich mal ein, vor lau saugen funktioniert im Jahre 2021 nichtmehr.
Geht als zu Torrents wenn es auch nicht passt, aber mom. kann man ja auch nicht vor lau saugen weil man entweder nen VPN oder nen Alt-Tracker braucht, wo man aber seeden muss paar Tage.

Das Hosting, Server, Programme zum uploaden/reuploaden nunmal Geld kosten will und man sowas nicht durch Freehoster finaziert ist wohl klar.

Ich finde es auch schade was mit der Seite passiert ist
Fand es immer gut mit der Wunschbox und so weiter
Ps Gott sei Dank konnte ich vorher noch alles fertig machen bevor die Seite leider sich verändert hat

Hallo,
ich bin total sauer weil ich mir wegen Starwarez einen 1fichier Account zugelegt habe, mit dem ich jetzt gar nichts mehr anfangen kann.

Mit Freehostern verdient der Admin der Seite kein Geld.

OH NEIN! Hast du etwa ganze 1€/m oder 10€/y für Access oder sage und schreibe 3€/m oder 30€/y für Premium ausgegeben? Wow, ja da kann man schon mal „sauer“ werden. Es gibt auch noch andere Seite, die 1fichier nutzen. Also schätze ich zumindest mal, ich nutze keine Freehoster.

Torrents ist zu komplex für freeleecher. Dann schon eher Usenet aber da muss man sich halt auch 15 Minuten einlesen um gute Usenet Provider zu finden und um sich auf einem Usenet Board zu registrieren.

Wurde Starwarez gehackt? RSS-Feed meldet seit ein paar Tagen 404 und sämtliche Freehoster sind weg - kein kluger Schachzug, falls das kein „Missverständnis“ sein sollte.

Hallo 0Salz84x19,
es geht gar nicht um Geld, sondern um die Erwartung.
Ich hab nicht damit gerechnet, dass nach knapp 1 1/2 Monaten Ende ist.
Meine Erwartung war, dass ich längerfristig komfortabel über 1fichier downloaden kann.

Falsch gedacht. Hat ja schon einen Grund, weshalb kaum größere Warez Foren viel auf Freehoster setzen. Aber ich bin sicher, du kannst noch andere Seiten finden bei denen du mit deinem 1fichier acc laden kannst.

@PowerMan siehe ab hier.

Des Rätsels Lösung steht da aber auch nicht drin. Vielleicht schreibst du den Betreiber einfach mal an, sofern möglich!?

Bei Starwarez.to steht nun zumindest ein Satz der Erklärung oben über dem Menü:

Aufgrund gestiegener Serverkosten und ausbleibender Spenden wurde das Projekt in neue Hände gegeben und umstrukturiert!

Hallo, hab mittlerweise ´ne Seite gefunden die u.a. Zippy anbietet.
Ist fast genau so gut wie Starwarez war.
Ach so, dazu wie VIP geschrieben hat, wegen ausbleibender Spenden wäre die Seite umgestellt worden, kann ich nur schreiben, dass ich gerne gespendet hätte.
Nur sollten die Spenden in Kryptowährung erfolgen. Ist ein Riesenaufwand ein Konto zu errichten, von dem dann abgebucht werden kann.

Habe auch ne tolle Seite gefunden die fast genauso ist
Mit zippy ,1 filcher was will man mehr

Natürlich in Kryptowährungen, um den Fluss des Geldes ein wenig zu vertuschen. Bei größeren Summen nützt das bei Bitcoin-Transfers herzlich wenig, wie schon viele Personen aus dem Umkreis der Organisierten Kriminalität erfahren mussten. Aber bei ein paar Euro wird sicher niemand genauer hinschauen…

@Punk, @Christian_Kaupel wollt ihr eure „Funde“ auch anderen mitteilen? Einfach Nennung ohne Link ist erlaubt.