Spiritual Letters - The Life and Art of Mr. ParadoxParadise

einige hacken nicht per computer, sondern mit farbe ihre umwelt dadraußen

https://spiritual-letters.com

Am 27.09 auf Vimeo umsonst zu finden, vorher nur gegen Spende auf der verlinkten Seite zu schauen.

tumblr_op1693RScb1u9xqtso1_500

Verherrlichung von Straftaten. Absurd. Wenn man sonst keine Bestätigung im Leben findet - bedauernswert.

Wenn man sonst keine Bestätigung im Leben findet - bedauernswert.

Du meinst, hier ständig rumzukacken, weil man im echten Leben keine Bestätigung und oder Freunde hat? Bedauernswert, da gebe ich dir recht.

Verherrlichung von Straftaten. Absurd.

Was für dich Straftaten sind, sind für andere ein Freiheitskampf gegenüber einem Menschen unterdrückenden System. Ein System was dank Menschen wie dir munter weiter mordet, Profit über Menschlichkeit und das im Jahre 2021, Absurd.

Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Ich persönlich kann den Sprayern auch nicht viel abgewinnen. Oft ist das, was sich Kunst nennt, in meinen Augen nicht schön anzuschauen. Und ja, es ist Sachbeschädigung im Einklang mit Hausfriedensbruch, darüber kann man kaum streiten.

Wen das Thema interessiert, hier noch ein musikalisch untermaltes Sprayer-Video von Moods Plateau & Rowdyclub, was recht unbekannt ist:

Auch wenn diese „Gemälde“ nicht mit den Gesetzen vereinbar sind, ist es doch ein Zweig von (anerkannter) Kunst. Und ein Künstler sucht immer Bestätigung durch seine Werke - was sollte daran falsch sein?!

So einiges. So macht man zum Beispiel die Fensterscheiben von S-Bahnen unbrauchbar. Kann man das noch mit künstlerischer Freiheit rechtfertigen? Oder nach dem Wunsch nach Anerkennung? Fahre mal durch Köln, da kriege ich häufiger die Krise.

Wenn du dir mal die U-Bahnen in NYC der 80er anschaust, kannst du noch froh sein… :wink:

Es geht beim Graffiti ja nicht nur um Kunst sondern bei vielen auch um Rebellion, ich denke Sprayern ist das scheiß egal, ob du alle paar Wochen beim S-Bahn fahren nicht herausschauen kannst :wink: Ich habe hier aber auch kein Video über Train Bombing verlinkt, sondern über jemanden der ua. gegen die Gentrifizierung und den Kapitalismus in Form von sehr schwer erreichbaren Stellen ankämpft. Dies ist ua. als aktiver Widerstand zu bewerten, natürlich auch als Streetart, ob dass nun Staatstreuen Bürgern passt, das ist ne andere Geschichte.

Und zum Thema mit der Straftat und Besitz poste ich gerne nochmal meine Signatur.

To make a thief, make an owner; to create crime,
create laws.

Ich weiß ja nicht ob Höhlenmalerei damals schon als Vandalismus gallt… :slight_smile:
Und wer zum Teufel ist diese Gesellschaft, in der jeder Blut an den Händen in Form von Massentierhaltung, 3er Welt und co trägt, mit dem Finger auf uns Writer zu zeigen? Wer Fragt mich ob ich an jeder Ecke Werbung für ein Verbrecher Konzern sehen möchte? Niemand, wieso ist alles durch Zäune abgegrenzt, wieso gehört alles um mich herum irgendjemanden? Graffiti hat soviele Gründe, aber das checken einige halt nicht, dessen Festplatte im Kapitalismus voll festgefahren auf Ordnung und Geld feststeckt.

Ich akzeptier da auch gerne andere Meinungen, niemand muss Graffiti geil finden, aber ich wünsch mir dennoch ein wenig mehr Respekt, Respekt der Usern wie @WhiskeyTangoFoxtrot fehlt, indem er sofort versucht Leute als ohne Moral, ohne Wert zu beschimpfen, nur um sich in seiner kleinen Bubble selbst besser zu fühlen… :wink:

Hab ich nie verstanden, aber Ignoranz ist bekanntich eins der liebsten Dinge des Menschen…

Hier die Arte Dokumentation über den Film " Spiritual Letters "
Am Ende erzählt der Typ ein wenig Bullshit, bzw ich glaube halt nicht, was er da erzählt, aber sein Fokus scheint da zum Glück nicht so massiv drauf zu liegen… falls doch, supporte ich ihn halt nicht mehr.

1 Like

Also, ich bezog mich dabei auf:

Mir ging es dabei nicht um die Örtlichkeit des Kunstwerkes!

Ich bin gegenüber Kunst offen, aber vieles von den Sprayern ist einfach nur Schmiererei. Wenn es den Leuten egal ist, dass man damit die Gegenstände verschandelt oder um ihre Funktion bringt, dann handeln sie unmoralisch. Ob sie dadurch gegen irgendwas protestieren, interessiert mich dann auch nicht mehr, sorry.

Wer meint, er muss etwas kaputt machen, der muss damit rechnen, dass das Konsequenzen haben kann. Ich bin wahrlich kein Fan von Law and Order, aber das geht einfach zu weit. Man kann nicht jedes Fehlverhalten mit „Fuck the system“ begründen. Aber das ist nur meine private Meinung.

Dass ganz viele Dinge in unserer Gesellschaft verkehrt laufen, darüber müssen wir nicht diskutieren, da sind wir einer Meinung @90isKID - aber damit kann man nicht alles legalisieren, finde ich.

Gibt halt auch viele Writer die wollen zerstören, ähnlich wie Hooligans, Frust und Hass rauslassen, da muss natürlich jeder sich den Konsequenzen bewusst sein, dass der Staat dich dafür sogar in den Knast wirft. Die frühen 2000er waren ne heftige Zeit für Graffiti, viel Hass in der Jugend, welcher sich natürlich auch in Form von Graffiti übertragen hat, da das alles verjährt ist, kann ich frei darüber reden, auch ich habe damals Scheiben zerkratzt und massiv zerstörerische Chrom/Schwarze Bilder über alles rübergebombt was in Sichtweise kam. Daher verstehe ich ebent auch das zerstörerische im Graffiti, viele Leute wurden damals in der Schule vom System so richtig mies rangenommen, statt dem kleinen Jungen zuzuhören, hat man ihn bestraft, separiert und am Ende fallen gelassen, das hat sich natürlich auf die Straße übertragen. Graffiti ist nicht umsonst aus der Unterschicht in den USA entstanden.

PURE HATE - Musikvideo

Wer die Thematik ein Stück weit nachvollziehen will, warum Graffiti auch so zerstörisch ist, das liegt halt an den Leuten und dem System an sich. Daher sagte ich oben weiter ja schon, Graffiti will nicht immer als Kunst verstanden werden. Graffiti kann auch ein Zeichen von Verzweiflung, Rebellion und Zerstörung sein. Natürlich spielen da Variablen wie Crew Verhalten, Anerkennung und der Thrill mit der Polizei auch eine große Rolle.

Da empfehle ich den deutschen Film " Whole Train" wirklich gut und authentisch die frühen 2000er rübergebracht.

Ist nun als Release rausgekommen bzw schon etwas länger her, 16 tage, hatte den schon gar nicht mehr aufn Schirm…

Spiritual.Letters.2021.1080p.WEB.H264-AEROHOLiCS

die nfo ist ganz nice

https://www.xrel.to/movie-nfo/2425282/Spiritual-Letters-2021-1080p-WEB-H264-AEROHOLiCS.html