SPARKS Durchsuchungen sorgen für wenig neue Releases

Artikel ansehen

MP3 Scene gibts doch gar nicht mehr.
Heisst doch jetzt GooglePlay Scene. :stuck_out_tongue:

Was wollen die Nutzer denn erwarten, der Bust ist erst mal 1,5 Wochen her!?! Eine Neustrukturierung kann in dem Zeitraum wohl kaum umgesetzt worden sein! Dafür sind die allgemeinen Strukturen dort viel zu komplex, um „mal eben“ was neues zu kreieren!! Das die Veröffentlichungen am 26.08.20 nur ca. 10 % des sonstigen Volumens entsprachen, lasse ich einmal unkommentiert! :wink:
Wenn man sich bei PREDB mal die VÖs der letzten Tage anschaut, kann man eindeutig sehen, dass die Bereiche MP3 und XXX überwiegend dort momentan gelistet werden. Ab und zu gibts noch eine TV Release dazwischen.
Meiner Meinung nach, wird es auch noch einige Wochen dauern, bis eine Neustrukturierung auch wieder neue Releases zu Tage fördert!! :wink:

Stimme dem VIP zu. „Die Nutzer“ sind aber meistens normale parasitäre Leecher, also nix drauf geben. :wink:

Ich sehe das als etwas postives im negativen. „Nur 10%“ bedeutet für mich, dass die meisten jetzt mit anderem beschäftigt sind, wie schadensbegrenzung & schwachstellenanalyse. Vielleicht nutzt auch der ein oder andere die Gelegenheit um aufzurüsten. Auch das nochmal die Tipps für User durch die Scene gehen, kann nur von Vorteil sein. Untergehen wird sie davon nicht aber wie immer draus lernen und das brauch nunmal Zeit.
„Einige Wochen“ bis zu 3 Monate würde ich optimistisch schätzen.

2 Likes

Ich meinte jetzt auch keine 14 Tage! :rofl: :rofl: Man sollte sich einfach mal vor Augen halten, dass der Bust heute eine Woche her ist!
Da die vielen Server bzw. deren interne Infrastruktur:

  • nicht 08/15 ist
  • keine zentrale Administration besitzt
  • teilweise seit Jahren bestanden hat
  • und vor allem über Jahre gewachsen ist
  • Piraten keinerlei Dokumentation des Netzes mögen^^
  • ein neues Netzwerk sich von dem alten unterscheiden sollte
  • etc. pp.

…würde ich sogar 3 Monate als SEHR optimistisch einschätzen!! Das ganze Unterfangen findet ja quasi statt, mit den Hintergedanken in den Köpfen, immer noch im Fokus der Behörden eventuell zu stehen?! :wink: