SmokersClub.net: Polizei will nicht ermitteln - zu viel Aufwand!

Artikel ansehen

Kommentar von Bürger X:
Seit Gladbeck wissen wir, dass die Polizei in NRW nichts taugt.

Kommentar von Hannes:
Öhm, nur damit ich das richtig verstehe,…
Irgendein Hacker, vermutlich die Konkurrenz, erbeutet die Daten von einem Kiffer-Markplatz, ist zu feige, die selber bei den Bullen abzuliefern und ihr macht die willigen Helfer bei der Denunziation? Ernsthaft?
Wenn es jetzt um Raub/Mord/Körperverletztung ginge, aber Kiffer bei den Bullen verpfeifen?
Bitte, bitte sagt mir, dass ich das falsch verstanden habe.

Gruß

Kommentar von nurmalos:
Ich hoffe auch das ich das nur falsch verstanden habe. Das haut mich jetzt echt um, das Ihr die Daten von nem Hacker aus dem Kiffer Forum weitergegeben habt? Da bin ich wirklich sprachlos.

Kommentar von Klar-ich:
Das könnte man arbeits Verweigerung nennen wird im normal falls mit der Kündigung belohnt

Kommentar von macho21:
Lieber Hannes dafür musst du Lars kennen und verstehen um das zu begreifen warum er das gemacht hat. Er versucht allen irgendwie ein reinzudrücken weil er es einfach nicht haben kann wenn andere Erfolgreich sind. Es zieht hier sich durch den Kompletten Blog egal was für ein Projekt es ist versucht er zu sabortieren. Man spürt richtig den Neid. Lies dir mal das gehate von Boerse.bz hdstream kinox share-online uploaded.net usw. durch. Der Junge hat einfach ein sehr schwaches selbstwertgefühl weil er mit seinen 40-50? bis jetzt nur diesen Blog Zustande bekommen hat deswegen wünscht er allen nur das schlechteste

Kommentar von michel:
da sich hier ja extrem viele gutmenschen tummeln, kann ich mir solch ein jämmerliches willfähiges denunziantentum schon gut vorstellen.

und jetzt dieser trottel hacker bestimmt ganz dolle beleidigt.
man kann nur hoffen, dass diese jämerliche gestalt wieder in der versenkung verschwindet…

Sorry, selten so einen Schwachsinn gelesen. Du kennst mich überhaupt nicht.

Kommentar von anoymusnimus:
Warum zum Teufel hast du denn die Daten an die Polizei gegeben? Machst hier ein auf Szene Kenner aber versuchst deine halbe Leserschaft mit der Aktion zu ficken ? Unfassbar! Pöblest in anderen Blogposts über die Polizei und deren Hausdurchsuchungsaktionen aber schickst Sie selber los? Ich kann das echt nicht verstehen kannst du mal deine Gründe nennen warum du sowas gemacht hast?

Kommentar von Du Hu.So:
Nach dieser bitch Aktion ist dieser Blog nicht mal mehr ein Besuch wert. Adios.

Kommentar von Star Banana:
Ach, die Nudel war mal wieder aktiv. Hat wohl den SmokersClub gehostet und behauptet nun, er habe sie gehackt, nettes Spiel.

Kommentar von 0815:
ich habe es so gelesen, das tarnkappe nich die daten dort abgegeben hat sondern dem stand der ermittlungen erfragt hat
naja der hacker ist ein vergrelltes scriptkid, was vermutlich dort von board geworfen wurde.
Ermittlungen werden überdies (siehe steuer cd) auch bei illegal beschafften daten eröffnet, um daraufhin reguläre beweise zu finden. und ihr glaubt doch nicht allen ernstes, das diese daten bei den behörden unagetatset bliben, natürlich werden diese / wurde sie genutzt … sicher laufen auch ermitllungen, doch diese werde und dürfen zu beginn gar nicht mitgteilt werden, wäre ja schön doof.

Das ganze iss ne ente leute

Kommentar von Mike:
Also wenn du die Daten wirklich an die Bullen gegeben hast, war das echt übelst scheiße!!! Was haben dir diese Leute denn getan? Oder hast du was gegen Kiffer? Sowas macht man einfach nicht, da fehlt mehr jedes verständnis für!

Kommentar von lars:
Dann lies nochmal den Text! Er hat die Daten der Polizei gegeben! Ich empfehle jeden nur noch mit vpn oder tor Browser diesen Blog zu besuchen! Warum sollte er diese Daten nicht auch der Polizei übergeben weil hier wird sich ja auch über Graubereiche informiert und unterhalten. und an den Admin:„Atomload.to ist seit 2 Wochen down weil du ja sowas nicht mitbekommst schreib ich das mal hier damit du noch ne Topstory hast :D“

Was für ein Quatsch. Aber denke doch einfach was Du möchtest.

Kommentar von 0815:

  1. was is am besuch des Blogs strafbar.
  2. im text steht nicht das er die daten dort hingegeben hat, lies du ihn noch einmal
  3. die daten wurden zuvor veröffentlicht und der möchtegern Hacker hat Lars gebeten, dort nach zufragen ob die wegen den daten ermitteln. da ist dann das einzige, wenn dies net wussten, hat er sie darauf aufmerksam gemacht.
  4. Tor bringt auch nur begrenzten schutz :wink:

Pfeife

Kommentar von Tarnleser:
Leute, Ihr könnt nicht lesen!

Im Bericht steht nirgends, dass der Datensatz von Tarnkappe an die Polizei weitergegeben wurde.
Es steht dort lediglich:
Er bat uns darum, das BKA diesbezüglich zu kontaktieren
Dies bedeutet nur, dass bezüglich des Hacks und der veröffentlichten Daten eine Anfrage gemacht wurde, wie der Bearbeitungsstand ist. Es heißt nicht, dass eine Anzeige seitens Tarnkappe stattgefunden hat.

Schließlich steht im Fazit:
Ich persönlich halte den Konsum von Cannabis für so legal oder verwerflich wie
Da er den Konsum von Cannabis für legal hält und somit nicht als Straftat bewertet, frage ich mich, warum er eine Anzeige aufgeben sollte? Hat er also nicht.

Ob überhaupt eine Anzeige aufgegeben wurde, ist nirgends zu entnehmen.