Sky weitet Verschlüsselung aus: 20 weitere Kanäle umgestellt

Artikel ansehen

das Hdmi Signal kann man vom skyreceiver nicht abgreifen - weil da Wasserzeichen und daten der Karte mit übertragen werden
von E2 Receiver, Receiver mit Neutrino MP3 kann man Modul reinstecken und hier HDMI abgreifen ODER wenn man möchte gleich auf Stream zugreifen da Neutrino und E2 Streams per Webif zur Verfügung stellen, hier ohne Wasserzeichen und ohne Daten.

mal wieder voller Fehler der Artikel, hast aber einiges entfernt seit gestern Abend :smiley:

Ich habe den Artikel nachträglich gar nicht mehr verändert. Außerdem: Wo sollen denn die Fehler sein?

bei uns wird noch alles hell https://order.vitrex.cc/

Ich kann mir nicht vorstellen das mit der Hardware Beschränkung das erwünschte Ziel in irgendeiner Form erreicht wird. Aber mal was anderes was ist eigentlich der Unterschied zwischen https://iptvliste.com/category/deutschland/ und bezahl angeboten wie z.b das was Thorsten geschrieben hat https://order.vitrex.cc/ . Ich komm nich so ganz mit warum man Geld dafür bezahlen muss wenn man Sky Schauen mochte und es über " Drittanbieter" dann holt? Ist das Bild besser oder die Erreichbarkeit der einzelnen Sender Sprich das mann sich nicht jeden Tag eine neue Liste ziehen muss. Was ist daran das Geld wert was die anderen Anbieter verlangen?

Rein technisch gesehen, liegt der Unterschied darin:
Bei IPTV wird alles übertragen, quasi als AIO-Stream, so dass du nicht einmal Sat oder Kabelanschluss brauchst, sondern nur einen Internetzugang. Beim CS (Cardsharing) wird nur ein Schlüssel alle paar Sekunden übertragen und du benötigst einen Receiver mit einem Emulator (CCcam,Oscam…) und den realen Empfang vom Sender entweder über Sat oder Kabel zum Beispiel.
Da Cardsharing quasi die Urform des ganzen darstellt, die es schon gab, als die Bandbreiten fürs Internet noch lächerlich klein waren bzw. für die meisten unerschwinglich, haben die sich damals halt etabliert! Für die eben genannte Schlüsselübertragung hat damals auch schon ein 54K-Modem ausgereicht… :wink:
Heutzutage, wo die Bandbreite beim einzelnen User eigentlich immer gegeben ist, ist die komplette Übertragung der TV-Daten mittels IPTV eigentlich die modernere Form des Cardsharings!
Die illegalen IPTV-Anbieter, müssen die verschlüsselten Programme auch erstmal selber entschlüsseln bzw. hinzumieten, um den Stream beim Kunden komplett „aus einer Hand“ anbieten zu können!
Die qualitativen Unterschiede zwischen beiden Übertragungsarten hängen dabei vom anbietenden Provider im IPTV-Bereich bzw. von der verwendeten Hardware / Software im CS-Bereich ab…!

Danke für die Erklärung.

Morgen soll die Umstellung bei Sky weitergehen…

Also bei mir war es gestern und heute teilweise wieder hell. In ein paar Tagen sollte alles wieder laufen, auch die zukünftig umgestellten Sender sollen weiterlaufen.

Ist für den Kollegen viel Arbeit aber er ist sehr optimistisch. Ach so: Oscam.

Wird dafür nicht das Kabel-/Antennennetz verwendet, also das was bei jedem aus der Wand kommt?

Nöööö…die Schlüsselübertragung kommt von dem extra dafür eingerichteten Server im Netz (Line)!
Du benötigst den Fernsehanschluß (Kabel, SAT usw.) für die Übertragung des Senders und des Inhalts. Im Emulator wird dann das Sendesignal mit den Schlüsseln aus der Line dekodiert >> Bild „hell“!
:wink: