Serienjunkies.org gehackt? Räumt man so Konkurrenten aus dem Weg?

Joh, klar, und plötzlich kann Fc_Bayern den Schreibstil von Mariner recht gut imitieren, oder er hatte einen Lektor, oder …, oder …

Ach so, er möchte hier in diesem Account damit, ja was denn genau, zum Ausdruck bringen? Dass er nicht der Fc_Bayern von SJ ist? Da fehlt mir dann etwas die Logik.

Wie man auch an den Spekulationen über den schlicht und einfach naiven Passwort-Reset-Fauxpas (seitens Fc_Bayern im SJ-Board) sieht, kann hier die einfachste Antwort ja gar nicht die richtige sein, bringt ja hier auch keine Seitenaufrufe.

Viel Spaß beim weiteren Spekulieren, ich bin da raus.

Das habe ich schlichtweg auch gar nicht behauptet ! Ich hatte in meinem Post nur eine mögliche Vermutung beschrieben…nicht mehr und nicht weniger.

Fc_Bayern und ein DJ-Uploader haben im SJ-Board die Links zur Übernahme ihrer Accounts höchstpersönlich der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Beleg (Google-Cache):
Kennwort vergessen auf der Website: Serienjunkies - Forum - E-Mail erhalten… was ist da los?

Stellungnahme von Simon zu Beitrag #16 „Fc_Bayern“:
https://board.serienfans.org/index.php?topic=81.msg381#msg381

Umfangreiches Material aus dem internen Bereich des SJ-Boards (per Screenshot belegt):
https://board.serienfans.org/index.php?topic=105.0

Jeder investigative Journalist sollte sich über derartig umfangreiche Quellen freuen.

Sorry aber Serienjunkies hat sich ins jenseits befördert. Vor allem das die nur noch auf Filer oder Uploaded setzen möchten ist dubios. Jeder weiss das Filer und Uploaded diesem Fritzmann gehören. Nox.tv gehört genau so Fritzelmann.

Serienjunkies wurde verkauft oder es gehörte auch die ganze Zeit diesem Fritzmann.

Filer ist leider Müll euer Konzept ist nicht aufgegangen. Serienfans.org setzt auf Filehoster die was taugen und deren Darstellung ist um einiges besser.

Darum sieht man ja auch wie Serienjunkies massiv an Traffic verloren hat. Selberschuld

…mmmhh, wieso hältst du dich dann nicht an deine eigene Aussage?? Aha, verstehe…du willst uns nicht interessanter machen, sondern nur Aufklärung betreiben!
Ich verstehe dabei nur nicht, wieso man dann bei euch jeden einzelnen Satz des Artikels rauspflückt und dann dazu ein Gegenargument bringt…hat das auch noch was mit Aufklärung zu tun, oder doch eher mit schlichter Rechtfertigung?
Naja, zumindest konntet ihr die kostenlose Werbung für euer neues Board nutzen…da bin ich ja recht froh.

1 Like

Da kann ich dich aufklären. :grinning:
Falschbehauptungen in einem angeblich journalistischen Artikel muss man eben einzeln aufführen und widerlegen. Nur so wird das Ausmaß an Unfug deutlich.

Ich fühle mich nicht aufgeklärt, ehrlich gesagt. Das Ganze wird immer unübersichtlicher und undurchschaubarer, aber das mag kein Zufall sein…

Was ist denn jetzt wirklich passiert? Wer ist schuld an dem Debakel? Gibt es Beweise?

Richtig, aus dem Spekulieren über die Umstände des hier als solchen kolportierten „Hacks“ bin und bleibe ich auch 'raus. Der Beleg (Google-Cache) ist keine Spekulation.

Schuldig im Sinne der Anklage. Leider gab es die entsprechenden Quellen zum Zeitpunkt dieser Aussage noch nicht. Und obwohl ich genau diese Kritik erwartet hatte, hab’ ich mich dazu durchgerungen, hier etwas Licht ins Dunkle zu bringen. (Na, der Spruch bietet jetzt doch wirklich einen tollen Ansatz zum Zitieren) Sorry, wird nicht wieder vorkommen.

Ist die denn hier gewünscht? Eigentlich braucht ihr ja auch gar nicht auf die gelieferten Quellen einzugehen, gerade mal 3 Leute haben den Link, welcher den Passwort-Fauxpas dokumentiert angeklickt (wenn man dem Klick-Counter glauben darf).

Tut mir, ehrlich gesagt, leid.

Der S-Mod Fc_Bayern hat seinen Passwort-Reset-Link öffentlich gepostet. Um den anzuklicken und dann seinen Account zu übernehmen, muss man kein Hacker sein, also gab es auch keinen Hack. Die erste Fragestellung in der Headline des „Leitartikels“ ist also mit einem klaren „Nein“ zu beantworten.

Fc_Bayern

Ja, siehe Google-Cache.
Konnte ich damit behilflich sein?

So machen es die seriösen amerikanischen (und auch deutschen) Medien bei Trumps erratischen Reden und so arbeitet auch BILDblog.de. Journalismus?

Vielen herzlichen Dank dafür.

Interessant, ich poste hier einen nüchternen Artikel mit Belegen und Quellen, auf die wird aber in keinster Weise eingegangen, statt dessen lenkt man das Thema auf eine persönliche Aussage im SF-Board, die nichts mit dem hier geposteten nüchternen Beitrag zu tun hat, und geht dann nahtlos ins Pauschalisieren über („Ich verstehe dabei nur nicht, wieso man dann bei euch […] hat das auch noch was mit Aufklärung zu tun, oder doch eher mit schlichter Rechtfertigung?“). Andererseits wird hier der Beitrag #16 („Fc_Bayern“) von dem „Journalisten“ Lars Sobiraj in seinem Beitrag #17 als „Bericht“ bezeichnet, da staunt jeder Volontär.

Ja, ich weiß, eine höchst hinterhältige Aktion, diese nachträgliche Beitragsänderung, sollte man auf jeden Fall aufgreifen und zum Thema machen (diese Hinterhältigkeit), und es lenkt ja auch perfekt davon ab, dass man sich hier nicht mit dem sachlichen Beitrag und dem lästigen Beleg beschäftigen möchte.

Aber stimmt, mein Beitrag erweckt schon allein aufgrund seiner Ausführlichkeit diesen Eindruck der Rechtfertigung, ich kann aber leider nicht anders, daher sollte ich dann jetzt doch mal zum Ende kommen.

Stimmt, Sch***e, Ziel verfehlt. Aber aufgrund der Werbung für SF bin ich heute mal großzügig.
Trotzdem …

… gelobe ich Besserung. :innocent:

Naja…werde wohl dabei sein, denn ich wüsste nicht, wo ich sonst diesen hübschen Avatar her hätte?! :rofl: :ok_hand:

Tja, wenn FC_Bayern den Link tatsächlich öffentlich gepostet hat, ist er selbst schuld. Das wäre pure Dummheit.

Mich hat halt so stutzig gemacht, dass genau zum gleichen Zeitpunkt eine E-Mail an unsere Redaktionsadresse verschickt wurde, um uns über angeblich zufällig aufgedeckte Interna im Forum von SJ hinzuweisen. Das hingegen war für mich ein klarer Hinweis, dass ein Konkurrent wie SF dafür verantwortlich sein müsste, weil sie davon direkt profitiert hätten.

Welche Schlussfolgerung hättet ihr denn daraus gezogen? Dass sich jemand selbst gehackt hat? Dass jemand Drittes den ganzen Aufwand betreibt, um von sich selbst abzulenken? Ich habe im Artikel ein Update geschrieben und den Link zu Google Cache eingebunden.

Wer das letztlich war, das werden wir wohl sowieso leider nie erfahren.

Vielleicht liegt ja auf der verkauften Seite die Mariner übernommen hat im Board oder auf dem Server noch eine versteckte php Datei oder anderer Code der dort nicht reingehört und es endet irgendwann wie bei boerse.bz :sweat_smile:

Du spielst damit also auf eine „Backdoor“ oder ähnliches an? Möglich wärs schon, erst recht, wenn man vorhandenes einfach übernimmt…
Ein Server, mit einem zweiten, unbekannten Root wäre da schon eine witzige Angelegenheit…vor allem, wenn man erstmal Zeit verstreichen lässt, bis sich die Wogen wieder geglättet haben…! :wink: :rofl:

1 Like

Hätte ich mir ja eigentlich denken könne, dass man bei SF keine Notitz davon nimmt, dass ich den Beitrag durch das Update korrigiert habe. So viel zum Thema Fairness. Jeder winzige Kritikpunkt wird episch ausgebreitet, aber etwas Positives möchte man natürlich nicht dazu bekannt geben. Nun ja, schade auch…

Interview kommt morgen, gestern habe ich die Fragen erhalten.

Man hat es wohl bemerkt, schon am 15.07.2020, siehe:

Hätte ich mir ja eigentlich denken könne, dass man bei SJ keine Notitz davon nimmt, dass ich den Beitrag durch das Update korrigiert habe.

Die Frage ist hier, ob Lars was mit den Abkürzungen durcheinander bringt oder VIP. SJ = Serienjunkies, SF = SerienFans. VIP zeigt ein Bild aus dem Forum von SF.

:grinning:

Haste lange für gebraucht??? Ich bin deinem eigenen Link gefolgt:

Wer sich das Ganze mit mehr Objektivität und zusätzlichen Infos wünscht, kann gerne unter diesem Link

https://board.serienfans.org/index.php?topic=105.0 einiges nachlesen.

Du erinnerst dich?!? Ich verwechsel da bestimmt nichts…ich weiß zumindest noch, was ich mal geschrieben habe!! :rofl: :rofl:

https://forum.tarnkappe.info/t/serienjunkies-org-im-interview-stuermische-zeiten-im-serien-paradies/4204/3

Und mit dem Foren-Ausschnitt hab ich belegt, dass man das Artikel-Update bemerkt hat!

@VIP: Lies bitte nochmal meinen Beitrag. Lars schreibt SJ, darum geht es mir. Wenn er eine Reaktion von SJ dazu wollte, wird er wohl tatsächlich nie eine bekommen. Falls er dagegen SF meinte, hat er sich verschrieben und das kann in diesem Fall halt leider zu Missverständnissen führen, darauf verwies ich an dieser Stelle. Ich weiß sehr wohl, was ich geschrieben habe und du bist herzlich dazu eingeladen, dich ausreichend und objektiv zu informieren. Deine Antwort habe ich tatsächlich verspätet gemerkt, bin hier halt wenig aktiv. Wären keine Falschinformationen im Umlauf, hätte ich mich hier auch nie angemeldet :wink: .

Zufrieden…habs geändert! :wink:

@Yellow_Press Ich habe meine Brille doch auf. Da steht doch ganz klar in meinem Posting SF für Serienfans, oder nicht?

Aber ist ja gut, dass sie es mitbekommen haben.

jetzt kommen alle wieder runter und kochen sich erstmal kaffee auch lars ist blos ein mensch auch er macht mal fehler deswegen mögen wir in ja und wem es nicht passt der weis wo die türe ist lg volume