Schweiz: Einführung von Netzsperren für Glücksspielangebote

Artikel ansehen

Kommentar von Sir:
Das mit den Netzsperren in der Schweiz kann man für Gut halten oder auch nicht aber es ist ein „Volksentscheid“ zu einen speziellen Sachverhalt!

In anderen Ländern in Europa würde solch ein Durchgreifen des Staates (ohne Volksentscheid) zwangsläufig längerfristig immer zu allumfassender Zensur führen. Ich - wer bin ich schon - würde dieses Durchgreifen nicht akzeptieren.

Würden Volksentscheide auch in anderen Ländern Europas durchgeführt werden, so könnte man bestimmt darüber trefflich streiten…

Kommentar von Dany:
Das ist kein „Volksentscheid“ sondern ein entscheid des Nationalrats. (Parlament).
Wenn man zu einer Vorlage (Gesetzt) abtimmt und die Mehrheit dafür oder dagegen Stimmt spricht man von einem Volksentscheid. Man kann hoffen das es zu diesem Thema eine Abstimmung gibt.

Kommentar von Sir:
Ups … @Dany du hast recht. Wo habe ich nur „Volksentscheid“ gelesen? Verdammt!

Das der „schweizer Nationalrat“ eine Internetzensur durchdrückt finde ich in dem Zusammenhang
nicht richtig. Es könnte ein falsches Signal zur Internetzensur an andere europäische Staaten verstanden werden.

Mein vorheriger Kommentar ist somit Quark!