Schutzmaßnahme oder Diskriminierung: Polizei speichert HIV-Infizierte in ihren Datenbanken

Artikel ansehen

Kommentar von asdf:
Im Titel sind wahrscheinlich HIV-Infizierte gemeint. Das ist nicht das selbe.

Kommentar von Alois:
Find ich als Polizist super!

Kommentar von Kirche im Dorf lassen:
Handschuhe und gegebenenfalls Mund-/Augenschutz tragen hilft. Sollte der oder die Betroffene beißen, spucken kratzen muss man eh zum Arzt.
Gegen eine Speicherung gewalttätig plus Ansteckungserkrankung würde ich nichts sagen.
Eine reine Speicherung von Infizierten ist bedenklich. Leider kann man aus dem Artikel nicht herauslesen wie das genau geregelt ist. Die erheblich geringere Zahl der Erfassten zur Menge der bekannten Erkrankten legt aber einen solchen Schluss nahe. Zu beachten wäre, das führt der Artikel teilweise schon aus, ein solcher Eintrag die Exekutivkräfte in falscher Sicherheit wiegt. Immer vorsichtig sein ist besser. Regelmäßig seinen Impfschutz überprüfen ist ebenfalls eine hilfreiche Vorsorgemaßnahme. Es gibt ja noch eine ganze Reihe anderer unschöner Infektionskrankheiten.
Ein gewisses Restrisiko bleibt immer aber das haben auch Verkäufer, Kindergärtner, Sanitäter, Ärzte, Ersthelfer usw usw.

Kommentar von Maik:
Diskriminierung und viel zu Persönlich sehe ich als verletzung der Menschenrechte.

Kommentar von null:
Mir als Positiver ist es egal.

Ein Zahnarzt der extra nach mir den Behandlungsraum reinigt ist kein professioneller Zahnarzt. Abgesehen davon, dass er nur bei konkretem Verdacht Wert auf Hygiene legt, sind 99% der Positiven nicht ansteckend. Es besteht somit keine Gefahr. Positive können sogar mit einer positiven Partnerin gesunde Kinder bekommen. (HIV-Negativ).

Naja, die Welt ist kompliziert. Die Gesellschaft kann nicht in allem aufgeklärt sein. HIV, Hep C, Verschlüsselung, Verhütung, Steuererklärung, etc, …
Dafür kennt unsere Gesellschaft alle Pokemons auswendig oder jeden Anderen unnützen Kram kennt man bis ins kleinste Detail. Ich lache über solche postfaktischen Entscheidung wie sie von der Polizei getroffen wurden. Einfach nur lächerlich.

PS: @Alois, sehr gut. Ohne diesen Eintrag in der Datenbank hättest du dich sicherlich schon infiziert. Trügerische Sicherheit…

Kommentar von Antonia:
Danke für den Hinweis, es ist geändert.