Resident Evil Village - Crack ohne DRM und Leistungsprobleme!

Artikel ansehen

Wenn Publisher Raubkopierer belohnen… :rofl:

So werden die Ehrlichen zu den Dummen gemacht.
Deshalb sollte man Publisher wie gog unterstĂĽtzen.

Eigentlich ist das ja bei fast jedem cracked Game der letzten zig Jahre, bis zu den DRM Anfängen so gewesen!!
Bei den meisten Spielen fällt der Unterschied halt nicht so derbe auf, aber messbar wäre dieser auf alle Fälle :wink:
Je aufgeblasener so ein Kopierschutz ist, umso mehr Datenmüll beinhaltet dieser…Denuvo war dafür halt immer das beste Beispiel. Sogar ja auch intern in den vielen Denuvo-Versionen zu messen!
Wenn nun der MĂĽll der ansonsten dauernd mit berechnet werden muĂź, vom Cracker rausgeschmissen wird, ist halt wieder mehr CPU / GPU - Time fĂĽr relevante Sachen frei!

Das hier waren noch wunderbare Zeiten fĂĽrs Umgehen von Kopierschutzfunktionen (hier: Musik CDs):

Sony Kopierschutz lässt sich mit Klebeband umgehen

Sony BMGs umstrittene Kopierschutztechnologie kommt einfach nicht aus den Schlagzeilen. Die auf einigen Musik-CDs enthaltene Software installiert sich ungefragt auf dem Rechner des Endkunden, nimmt über das Internet Kontakt zu Sony auf, verletzt die Urheberrechte einiger Open Source Projekte und und und…Nun haben die Analysten der Firma Gartner herausgefunden, wie sich die auf den CDs enthaltene Software mit simpelsten Mitteln ausschalten lässt. Sie teilten mit, dass man mit Hilfe eines kleinen Schnipsels undurchsichtigen Klebebands auf dem äusseren Rand die zweite Session der CD unlesbar machen kann, so dass die CD als normales ungeschütztes Medium gelesen werden kann.
„Der PC behandelt die CD dann als normale Single-Session Musik-CD und die üblichen CD-Ripper haben keinerlei Probleme mit dem Umgang mit dem Medium,“ so Gartner. Offenbar müssen die Besitzer von CDs mit dem Kopierschutz so nicht einmal von Sony BMGs Umtauschangebot Gebrauch machen, um ihre CDs normal benutzen zu können. (winfuture)

:rofl: :rofl:

Hauptsache Denuvo sagt trotzdem es gäbe keinen Unterschied na kla :smiley:

1 Like

Das Denuvo Anti-Tamper DRM kann man wie eine eigenständige Engine bzw. fast wie ein eigenständiges OS sehen, welches quasi in einer VM (virtuellen Maschine) parallel mit dem Spiel läuft…
Und DAS soll dann KEINE Performance kosten?!? :rofl: :rofl: :rofl:

1 Like

Zwei Welten begegnen sich: Marketing und Wirklichkeit.