Relink.to gehackt: Erpresser-Mails im Umlauf (4 Updates !)

Artikel ansehen

Kommentar von EIL-MITTEILUNG !:
EIL-MITTEILUNG an Herrn Lars Sobiray

Wir möchten Sie hiermit unverzüglich auffordern den „Download“ Link, der von Mega.nz
ausgeschrieben steht, zu entfernen! Unser Mandant taucht dort mit seiner T-Online Email-Adresse auf,
samt Passwort zu dessen „Dienstleister“.

Mit Bekanntgabe des Links verstoßen Sie gegen das Datenschutzgesetz.

Sollte wider erwarten, diese Liste noch heute um 12.00 Uhr veröffentlicht sein, werden
wir Maßnahmen einleiten, um Sie in die Verantwortung zu ziehen.

Hochachtungsvoll

Sabine Thiesler
(Datenschutzbeauftragte)

PS. Die Datei ist nicht 64 kb groß, die ist 1,90 MB groß und enthält abertausende vertrauliche
Email-Daten !!!

Es gibt eine URL, aber keinen Link. Ich bitter um einen kurzen Anruf, Danke!

0157 75462783

Kommentar von EIL-MITTEILUNG !:
Sehr geehrter Herr Sobiraj,

wir verkürzen die „Diskussion“ und leiten ab 11.30 Uhr entsprechende Maßnahmen ein!
Nicht wir müssen uns rechtfertigen, da fragen Sie lieber mal bei ihrem „Rechtsanwalt“
ihren Vertrauens umgehend nach, wie die rechtliche Situation aussieht.

„Sie schreiben einen URL aus, die zu einem Link führt, der abertausende Emails offenbart“
" Das geht nicht Herr Sobiraij, wir werden einen Eil-Beschluss erwirken, falls bis 11.30 Uhr,
der URL-Link weiterhin veröffentlich wird".

Hochachtungsvoll

Sabine Thiesler
(Datenschutzbeauftragte)

Ich brauche eine Überprüfung Ihrer Angaben. Von welcher Firma sind Sie denn die Datenschutzbeauftragte? Bei Xing gibt es keine solche Person, die diese Position bekleidet, um nur ein Beispiel zu nennen! Jeder kann behaupten, er würde im Auftrag handeln. Aber in wessen Auftrag denn?

Für den Fall, dass Sie die Abmahnung oder Einstweilige Verfügung verschicken, achten Sie bitte auf die korrekte Schreibweise meines Namens, danke! Ein kurzer Anruf zur Überprüfung war ja wohl wirklich nicht zu viel verlangt. Jetzt haben wir nach 12 Uhr, der Artikel steht noch immer da. Einen Download-Link, wie Sie behauptet haben, gibt es nicht.

Kommentar von EIL-MITTEILUNG !:
Fragt der Herr Sobiraj, von welcher Firma ICH der Datenschutzbeauftragte wäre,
und im welchen Auftrag ich hier agiere ! Ist das zu fassen!!!
Stichwort: BND - Verbraucherschutz

Wir haben „Snapshots“ von ihrem Impressum, von diesem Beitrag, ferner wurde dieser
natürlich auch ausgedruckt. Nochmals Herr Sobiraj, dank ihres Beitrages ist es möglich,
das abertausende Email-Adressen im Umlauf sind, die sogar mit einem Passwort
versehen sind. Die Auswertung der ersten Email-Daten läuft bereits.

Falls Sie ihren Rechtsanwalt kontakiert haben, wird der Ihnen mit Sicherheit von
einer weiteren Veröffentlichung abgeraten haben.

Nun, so soll es sein. Sie haben Ihre „Chance“ verpasst, und werden nun mit
unserern Rechtsanwälten kontakt halten müssen.

Es ist Schade, das Sie die Rechte der Bürger mit realen Email-Adressen mit Füßen treten.
Ihre „URL“ ist natürlich ein Link, wenn mann denn ein wenig Computerkenntnisse hat.

So hier ist die „Diskussion’“ endgültig beendet. Sie hören von unserer Organisation.
Wenn das „Publik“ wird Herr Sobiraj, ist ihre Seite schneller down, als Sie
denken.

Was hat denn der BND (Bundesnachrichtendienst) damit zu tun? Sie meinten wohl eher Screenshots als Snap-Shots, oder?

Auffällig ist Folgendes: Sie haben Zeit, ellenlange Kommentare zu schreiben aber keine, mich kurz anzurufen oder Ihre wahre Identität preiszugeben? Das ist wirklich unfassbar.

Kommentar von EIL-MITTEILUNG !:
„Gehirn“ einschalten, und dann wissen Sie Bescheid Herr Sobiraj.
Sie hätten lediglich den „Mega“ Litanei ein wenig kürzen müssen…
Heute Nachmittag gibt es eine Stellungnahme von unserer
Organisation. Bei uns heisst „Snapshot“.

  • Was wir nicht dulden, sind „Email-Listen“.
    Das ist mehr als unfassbar!

Ihre IP-Adresse ist ja interessant, das dürfte Ihr Verhalten erklären. Gut, ich warte dann die Post ab.

Normalerweise werden derartige Aufforderungen per E-Mail oder direkt schriftlich verschickt, nie innerhalb der Kommentare. Was wird denn bei Tarnkappe.info veröffentlicht? Gar nichts.

Bei einer anderen Quelle existiert eine uralte Liste mit E-Mail-Adressen und nicht mehr funktionstüchtigen Passwörtern. Okay, und was noch? Wo ist die Persönlichkeitsverletzung? Wo verletze ich den Datenschutz? Es gibt keinen Link, selbst die URL ist nicht funktionstüchtig, schon mal ausprobiert?

Wie gesagt: Es wäre mit einem kurzen Telefonat alles zu klären gewesen. Aber nein, Drohungen über Drohungen. Dann muss es halt so sein. Auf weitere Kommentare werde ich nicht eingehen, selbst wenn die Angelegenheit für die Leser sicher recht amüsant sein dürfte.

Kommentar von EIL-MITTEILUNG !:
Der „Link“ die „URL“ ist nun verschlüsselt.
Vielleicht sehen wir nun von einer weiteren Verfolgung ab!

Sabine Thiesler
im Verbund mit Organisation „EXIT“

Kommentar von BTC:
mehr geworden jetzt 2.78675726 BTC

Kommentar von EIL-MITTEILUNG !:
Herr Sobiraj,

wir sehen von einer weiteren Verfolgung ab! In Zukunft erwartetunsere „Organisation“
keinerlei Weitergaben von Email-Listen. Ihre absolute Mitarbeit wird erwartet!

Wir konnten die „Veröffentlichung“ erfolgreich abwenden.
Wir halten Sie aber im AUGE !

Glückseligerweise lief der Download der Liste in einen überschaubaren Rahmen.

Hochachtungsvoll

Sabine Thiesler

(Im nächsten Fall erhalten Sie meine Privatnummer,
sorry in meinen Job muss ich die „eiserne“ Lady spielen!)
Ich mag ihre Videos mit dem Solmecke (SMILE)

Kommentar von spinner:
Na doll, ey. Dann tragen sich alle Leute bei dem Board ein und kriegen den DL-Link trotzdem raus. Barbara Streisand Effekt ein Begriff? Was 1x im Intenret war… kriegste nie wieder weg.

Kommentar von :
Wie groß kann der Schaden im Kopf eigentlich sein, das man so einen Müll schreibt? Sabine Thiesler ist nun von einer Schriftstellerin zum BND befördert worden?

Man Man Man Mausi, hast du nicht was in der Küche zu erledigen?

Gruß

die NSA

Kommentar von Clemens:
Es ist Amüsant

Kommentar von Damian:
Ernsthaft?
VErtrauliche E-Mail Daten bei einer Crypter seite wo aber Tausende „Urheberrechtlich“ Geschütze Filme Spiele Alben Porn Crypten? die auf UL SO RG ZP usw liegen? Frau Thiesler „Falls sie“ Überhaupt so heißen - Denken sie mal nachdies hat nichts mit Datenschutz zu tun. Die BND (Bundesnachrichtendienst) hat damit Null am Hut erlisch „Lügen“ soll gelernt sein.

Lange nicht mehr so ein Bullshit gelesen. Sie wollen einen Herren vor Gericht Zerren - Post übermitteln für ein Datenbank Leak., der öffentlich auf Download Seiten liegt? - Ich bin kein Richter oder Staatsanwalt, aber ich glaube die Lachen sie aus.

Naja in dem Sinne viel Erfolg.
Die GEZ wird sich Wahrscheinlich auch einschalten - Gibt ja Leute die Posten Nachrichten.

Gruß Damian

Kommentar von Jana:
Auch wenn diese Eil-Mitteilung sich wie ein Troll verhält den DL-Link hätte man nicht in den Artikel packen müssen. Mit den 64k war auch nicht die Dateigröße gemeint sondern die Anzahl der Datensätze. Das mit sowas viel Kasse machen lässt ist kein Wunder. In der Mail steht ja die Mail das Opfers und das PW aber keine Seite von wo. Viele verwenden ja das selbe Passwort überall. Und da viele nicht das technische Verständnis haben und denken die wurden tatsächlich gehackt weil die Mail von ihrer eigenen Adresse kommt zahlen sie halt aus Angst. Die Anleitung wie man BTC bekommt legen die freundlichen Erpresser ja noch bei. Und selbst wenn nur 100 von 64000 zahlen lohnt sich das richtig.

Kommentar von Jana:
Damian - Ja ernshaft

Der Link ist ja nun nicht mehr erreichbar. Er wurde nun so bearbeitet, das er nicht mehr
entschlüsselt werden kann. Stell dir vor, du findest eine Liste eine Liste mit Emai- Adressen
samt Passwort.

Hast du dann das Recht diese per URL / Link zu veröffentlichen. NEIN, hast du nicht!
Frau Thiesler, wenn Sie denn so heißen würde, hat somit Recht.

Sicherlicht würde das eine „Nachverfolgung“ nach sich ziehen.
Also, ich fand es unterhaltsam.

Kommentar von Damian:
Jana du glaubst doch wohl nicht, dass in der Uploader Szene nur Ein Uploader eine Standhafte E-Mail Adresse da angibt? Es sind wahrscheinlich mehr Fake E-Mail Adressen als Private E-Mail Adressen dort vorhanden. Klar habe ich nicht das Recht sie Per Link zu Veröffentlichen damit, gebe ich dir Recht aber die Uploader Szene ist nicht Dumm und, nimmt sicher nicht eine Privat nachvollziehbare Mail bei GMX wo auch noch Seine Korrekte Adresse steht.