Redtube-Abmahnungen: Staatsanwaltschaft Hamburg eröffnet Ermittlungen

Artikel ansehen

Kommentar von German JaCobi am 03.01.2014 16:18:
Würden nun die Betroffenen Anträge auf Feststellung des ihnen entstandenen Schadens bei ihren Amtsgerichten stellen, denen nach Ausurteilung Leistungsklagen auf Vorschüsse zum Nachweis des entstandenen Schadens folgen, würde der Abmahnwirtschaft ein für alle mal klar werden, wie unverschämt es ist, Menschen abzumahnen, wo sich doch sogar Juristen in ihrem Rechtsirrgarten verlaufen. Dann könnten nämlich rechtswidrig Abgemahnte mithilfe der Justiz so gestellt werden, wie sie ohne schädigendes Ereignis stehen würden, vorausgesetzt, die Abmahner haben genug Potenz auf ihren Konten …

Wow … Pimp Your Right! Dann geht es unserer Gesellschaft bald besser.