Reality Winner: Whistleblowerin zu fünf Jahren Haft verurteilt

Artikel ansehen

Kommentar von Alfi:
Vertraue keinen Journalisten, denn jeden Tag steht ein noch Dümmerer auf…

Kommentar von :
Diese Frau ist keine ‚Whistleblowerin‘, sondern bloss eine weitere selbstverliebte Kriminelle. Was hat ihre ‚Enthülling‘ denn der Gesellschaft Gutes getan?

Kommentar von :
Tja, Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.
Man sollte immer selbst alles kontrollieren und etwas Ahnung von der Technik haben.
Ein bisschen Paranoia schadet bestimmt nicht will man zum Whistleblower werden.