Rc-scene.com - Drogen-Shops in Hinblick auf Abzocke getestet

Ich bin eher zufällig über diese Seite gestolpert. Die testen alle möglichen Drogen-Shops im Internet und schreiben, wer die Käufer um ihr Geld betrügen will.

Wer sich das selbst anschauen will, die URL lautet https://rc-scene.com

Über die Qualität der Tests kann ich nichts sagen, weil ich kein Drogenkonsument bin.

Es gibt von denen sogar noch eine komplett deutsche Site unter → h***s://de.rc-scene.com/
Warum das so ist bleibt eurer Fantasie überlassen… :rofl: :rofl:

Wer kann dazu was sagen? Wie gut sind deren Beiträge?

Zuletzt aktualisiert am 23. April 2021

Blättere durch die Kontinente:

EUROPA – CHINA

BITTE ZUR KENNTNIS NEHMEN
DIE DEUTSCHSPRACHIGE SEITE IST LEIDER NICHT AKTUELL.

Die englischsprachige Seite ist nach bestem Gewissen gepflegt.
https://rc-scene.com/trusted-research-chemical-vendors-europe/

Die USA sind leider zu einem unerwarteten Zeitproblem ausgeartet. Ich treffe dort auf extrem aggressiv agierende Irre, auf organisierte Kriminalität, Erpressung, Morddrohungen, aber vor allem auch auf Hilferufe aus der Community: Betrugsopfer, Freunde mit mentalen Problemen, etc.
Die USA haben 300 Millionen Einwohner.

Sobald die USA an ein neues Team übergeben wurden, geht es hier weiter in großen Schritten.

Danke für euer Verständnis.

================================================================================

RC - Scene Status bei Twitter

================================================================================

Trusted RC Shops on 29. Juni, 2021 at 13:51

Antworten

Hallo,

RC SCENE ist kein Einkaufsratgeber.

Die Händler schwanken zuletzt auch extrem in puncto Qualität, wobei wir das erhaltene Feedback oftmals nicht verifizieren können, der Dreck ist einfach zu teuer, um mittels Testbestellungen auf dem Laufenden zu bleiben; Vor allem auch weil seit ein paar Monaten zehn neue (vermutlich komplett unnütze) Produkte pro Woche auf den Markt geschmissen werden.

Außerdem ist unser ach so großzügiger Gönner sauer, weil wir eine echte Testbestellung gemacht haben, anstatt die von ihm vorgeschlagenen Fotos (die überhaupt nicht wie die echten Produkte aussehen) für eine gefälschte Jubelperser-Rezension zu verwenden. Der spürt sich nimmer, der Typ ist dermassen deppert, der hat sogar sein Kratom mit irgendeinem Unkraut verschnitten, wie tief kann man sinken?

Die deutschsprachige Site wird aktuell nicht betreut, die Diskussion auf der englischsprachigen rc-scene.com ist etwas aktueller. Da schlichtweg kein Geld da ist, möchte ich nicht dass jemand für lau seine Zeit einbringt, zudem überlege ich für die deutsche Site ein anderes Konzept (Portraits von Personen mit Suchtproblemen, die Kollegen kennen die Szene und eventuelle Abgründe besser als ich.)