Razzia der Uploader von Boerse.bz: Reaktionen aus der Szene

Artikel ansehen

Kommentar von Wuestenwind:
Der Text spekuliert sehr viel und enthält auch Logikbrüche. Selbstverständlich wäre es möglich, dass die Strafverfolgungsbehörden, wenn sie zwischen Januar 2014 und März 2014 einen Zugriff auf den Server gehabt haben gleich einige Tage später bei den ISP die Adressdaten besorgt haben. Es wurde nur schlicht später durchsucht. Die Wenigsten werden in der Zwischenzeit umgezogen sein…

Kommentar von Wuestenwind:
Es ist mitnichten so, dass alle Uploader so die großen Profis sind, die alles über Tor bzw. VPN im Internet erledigen. Ein Großteil hat sicherlich nicht einmal seine Festplatten verschlüsselt bzw. selbst dann wird ein Teil nach einigen Monaten entschlüsselt werden. Nunja, die echte „Szene“ (also die, die Spiele knacken oder Filme im Kino abfilmen, usw.) wird es wohl nicht treffen, da diese sich gar nicht in öffentlichen Boards präsentiert

Kommentar von Watchdog:
Ich finde auch, Panik ist nicht angebracht. Einloggen natürlich auch nicht :wink:

Kommentar von VanityBackfires:
Und was sind jetzt die im Titel angekündigten „Reaktionen aus der Szene“?

Kommentar von Watchdog:
@VanityBackfires:

Fakt ist: Es kam heute zu 121 Hausdurchsuchungen … An ein Uploaden auf diesen Seiten sollte niemand denken, solange er halbwegs bei Verstand ist."

Das ist Originalton Szene. Nur wenig umformuliert, um den Stil rauszunehmen.

Kommentar von mario:
hier nochmal: was ist mit prince dem arroganten ar sc h geworden? ich vermisse dem seine kalten sprüche! wieso äußert er sich nicht mehr? oder hat er etwa kalte füße bekommen?
ich weiß aus gewissen kreisen, dass er hier regelmäßg mitliest: also prince, was los du lusche? komm, mach mich blöd an wie du es mit tausend anderen sonst immer getan hast! oder ist dir die lust vergangen? :stuck_out_tongue: