PS5: Sony spendiert Spielkonsole ab Sommer eine SSD-Erweiterung

Artikel ansehen

Nur „wahre Gamer“ dürfen sich an der Preisausschreibung von Alternate beteiligen. Sie müssen in Deutschland wohnen und mindestens 18 sein, solange sie nicht die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten haben. Der große Preis: die einmalige Gelegenheit, eine Playstation 5 zu kaufen. Die Sieger des Bewerbungswettbewerbs dürfen entweder 600 Euro für eine PS5 samt zwei Controllern und Kamera oder 720 Euro für die Variante mit den Spielen „Nioh 2“ und „Dirt 5“ zahlen. Insgesamt gibt es 265 PS5-Konsolen zu ergattern.

Der Technik-Shop hat sich die Aktion eigenen Angaben zufolge ausgedacht, damit beim Kauf der chronisch vergriffenen Playstation 5 nicht mehr nur die Willkür und die schnellste F5-Taste entscheidet. Also darf man sich dort bewerben auf die Chance, eine PS5 zu kaufen, ganz klassisch mit einem Motivationsschreiben. (Heise Online)