Popcorn Time läuft jetzt auf Android Version 4.0

Artikel ansehen

Kommentar von Matthias:
Anhand der Likes auf der time4popcorn.eu Seite von über 85.000 scheint die Software ja recht weit verbreitet zu sein. Da ich aber nicht weiss wer dahinter steckt ist mir das ganze viel zu gefährlich.
Im Footer der Seite steht „Made with <3 by a bunch of geeks from All Around The World“, aber nur mit Liebe lassen sich auch solche VPNs nicht bezahlen. Geschweige denn ohne eine Idee wie sich das ganze monetarisieren lassen könnte.

Kommentar von mayo:
Ohne vorher ein bißchen Kleingeld in die Hand zu nehmen, wird’s enjoyen mit Schweißfaktor xXL und für Entwickler & Benutzer nicht funktionieren.

Die Konkurrenz von TVShowTime scheint nachdem was TF berichtet, ein bißchen besser aufgestellt zu sein. Und die Idee eine Cloud-Seedbox wie Put.io mit anzubieten, klingt auch für Popcorn interessant. (Kreuzung aus GoldenRetriever & Dropbox :wink:
Plugins gibt’s für etliche Plattformen und mit einem VPN sieht das Ganze schon viel entspannter aus. (seedboxgui.de für Vergleichslisten)

Kommentar von anonymous:
Warum liefert man hier dieser Software überhaupt noch durch Berichterstattung Promotion, obwohl sie doch wegen Abmahnungsgefahr so gefährlich ist, wie auch auf dieser Seite schon mehrfach beschrieben?

Kommentar von Lars Sobiraj:
Die Technik war seinerzeit komplett neu und innovativ. Die Software ist trotz der Abmahngefahr noch immer super erfolgreich.