Passwortdiebstahl: Neuer Kopierschutz aktiviert Trojaner bei illegaler Nutzung

Artikel ansehen

Kommentar von Humbold am 20.02.2018 20:12:
Hätte ich genauso gemacht. Straftäter beschweren sich nun, dass jemand bei ihnen eine Straftat begeht. Selbst schuld würde ich sagen.

Kommentar von Humbold am 20.02.2018 21:56:
@Lars
Greift da der Hackerparagraph?

Kommentar von RedBaron am 21.02.2018 06:26:
@Humbold:
Ohja,
Privatunternehmen, die selbst entscheiden wann jemand Grundrechte verlieren soll.
Eine Gesellschaft die so etwas zuläßt ist dann am Ergebnis selbst schuld, würde ich sagen.

Mein Nachbar hat letztens falsch geparkt.
Zeit seine Kontoauszüge und Onlinebanking zu genau zu „prüfen“.

Kommentar von K LLITOH am 21.02.2018 09:45:
Seh ich wie Humbold.
Es betrifft ja nur die, die es illegal geladen haben… kauft das game, dann gibt’s auch keine Probleme.

Kommentar von Edekanindianer am 21.02.2018 18:07:
Das zu dem Thema, den Usern passiert nichts.
Wenn diese Exe nicht aufgefallen wäre, hätte das Böse ausgehen können.
Und das sich die Urheber schützen möchten ist auch klar.
Mal gespannt was noch kommt.

Kommentar von am 21.02.2018 21:11:
Dafür muss man kein Rechtsgelehrter sein, um zu wissen, das solchen Vorgehen illegal ist, Selbstjustiz, Computermanipulation usw.
Aber mal davon abgesehen, Passwörter speichert man eben einfach nicht, genau aus solchen Gründen. Merken fördert die Hirnleistung jedenfalls mehr.

Kommentar von DJKuhpisse am 21.02.2018 22:19:
Da ich kein Windows habe ist das für mich kein Problem, ich finde das aber unmöglich.
Weiterhin wird klar, dass das Speichern von Passwörtern auf dem Computern echt dämlich ist, gerade unter Windows.

Kommentar von Ganzomat am 22.02.2018 15:38:
Das Handeln der Firma ist genauso illegale, wie das Handeln der Nutzer. Bin mal gespannt, welcher Nutzer die erste Klage einreicht und dann wegen Urherberrechtsverletzung, Umgehung von Kopierschutzmaßnahmen, etc. verurteilt wird. Wer mit dem Feuer spielt…

Kommentar von Jannis am 23.02.2018 20:23:
ja https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__202a.html

Kommentar von Macinally am 24.02.2018 10:42:
@Humboldt,

Straftäter ist man erst nach einer Verurteilung.

Kommentar von DJPro am 26.02.2018 12:58:
Ich möchte hier mal anmerken, dass Siemens das Gleiche bei Solid Edge macht.