Myldl.biz - Admin von Lightning Downloads dreht durch

Artikel ansehen

droht dem Repacker RiDDiCK mit einem Anwalt

Satire ist immer gerne gesehen. Leute die mit Aussagen drohen ala " Mein Anwalt hat deinen Namen schon", haben in der Regel einen Fliegenschiss und selbst wenn er den hätte…dann würde ich mit anonymen gedoxxe drohen, aber sicher nicht mit einem Anwalt aus der Position herraus, eines Bordbetreibers , muss man nicht weiter drauf eingehen, was ne Lachnummer.

Da scheint wohl jemand seine Medikamente nicht regelmäßig genommen zu haben?! :joy:

Offenbar hat er sie vergessen. Aber das Ganze besitzt durchaus einen gewissen Unterhaltungswert. :wink:

Drachenlord etzala jetzt auch Admin von myldl :joy::sweat_smile:

Neeeee, Drachenlord ist mittlerweile der ISP von myldl… :rofl: :ok_hand:

https://forum.tarnkappe.info/t/myldl-biz-admin-von-lightning-downloads-dreht-durch/7401

Der neue Admin dreht genau so am Rad, Sperrt einfach User mit Fadenscheinigen Ausreden, hält sich für Gott, Kritik wird nicht Geduldet, da wird man Endgültig Gesperrt.
Der Kerl läuft nicht ganz rund.
Ladeeiten nach dem Anmelden Unterirdisch immer nur Oops da ist ein Problem aufgetreten.
Das Forum kannst in die Tonne treten. Und was diesen Freddy Angeht das scheint ein ziemlich Verlogener Kerl zu sein.
Man sollte einen GroĂźen Bogen um den Laden machen.

Dieses xx (myldl) solltexxx unter DDOS stehen! Scheiss Cloudflare.

Guten morgen. Ăśberlege Dir, was du in Zukunft schreibst, sonst bekommst du eine Verwarnug. lg

Es kann ja hier niemand was dafür, dass man dir dein Spielzeug weg genommen hat…aber mal ernsthaft gefragt: Was soll bei solchen Probs ein DDoS bringen??
Davon abgesehen ein solcher Angriff immer noch möglich wäre! Denn wer CF nicht vernünftig konfigurieren kann bzw. zu geizig ist, ist halt nach wie vor verwundbar! Kannst dich ja zuerst mal schlau machen über DDoS etc. bevor du solche Angriffe einfach in den Raum wirfst… :rofl: :rofl:

Ach ja lese ich das Richtig? Der Betreiber von myldl.biz hat seinem Anwalt die Angeblich korrekte IP von RIDDICK mitgeteilt, die er trotz VPN auf seiner Seite mydld.biz gefunden hat?

Riddick ist in dem Fall sicherlich nicht auf dem Kopf gefallen und sichert sich wahrscheinlich 3 mal ab. Und sein VPN Anbieter verschleiert seine IP sicherlich gut genug.

Ist ja nicht so als wĂĽrde der Anwalt seinen Job verlieren wenn er darauf ein geht, da es sich um ein Filesharing Board handelt.

Der Vollidiot wird wenn er damit an die Ă–ffentlichkeit geht wahrscheinlich selber paar Jahre im Knast sitzen xD

Lächerlich echt Lächerlich das ist schon Trauriger als Kindergarten echt. Ich kenne mich mit Recht etwas aus da ich das gerade Studiere und, dieser Typ geht Sicherlich nicht zum Anwalt und gibt eine angebliche IP aus seinem Illegalen Forum (Board) heraus. Auch wenn es sein Anwalt ist sein Anwalt, ist in dem Fall verpflichtet beweise von seinem Mandanten zu fordern (Die es ja nun mal nicht gibt) was soll er als beweis den Angeben? das RIDDICK in seinem Board nichts mehr Postet oder ein Auszug seiner gegen das Gesetzt verstoßene Seite?

Sein Anwalt wäre Verpflichtet das der Staatsanwaltschaft zumelden somit hätte der betreiber sich sofort selber gebustet^^.

Kindergarten Riddick soll solche Sachen einfach Melden, den User Blocken und gut ist der wird selber merken das er ein Vollidiot ist.

GruĂź Selina

Da wird sowieso rein gar nichts kommen.

Wäre jedenfalls kein Verlust wenn das Board Verschwindet, solche Kindergarten Möchtegerns braucht man nicht.

:+1: Stimme ich dir zu 100% zu!

So siehts nämlich aus! RIDDICK als Repacker ist ja nunmal auch schon ein paar Jahre im Geschäft, ist szeneseitig lange anerkannt und wäre auch schon lange weg vom Fenster, wenn er sich bei Kommunikationen und / oder Verteilung seiner Rels im Netz, ungeschützt bewegen würde! :wink:

Wenn man dann solche Aussagen, wie die vom myldl-Admin liest, ist man schnell wieder bei dem oben genannten Wort „Kindergarten“ und zweifelt auch parallel an den technischen Kenntnissen einer solchen Person!

Bin grad eben locker flockig gesperrt worden ohne das irgend was gewesen wäre super

glĂĽck wunsch :joy:

Ich bin zwar nie dort gewesen, aber auch bei mit erscheint die Sperre

https://myldl.biz/cgi-sys/suspendedpage.cgi

Da ist doch niemand von den Benutzern gesperrt worden! Die Site ist kicked by Provider!!
Man hat denen einfach den Saft abgedreht…

Warum auch immer…vielleicht ist man auch schlecht beraten, jemandem aus der Szene mit juristischen Konsequenzen zu drohen ?!? :wink: :rofl: :rofl: