myGully veröffentlicht E-Book Archiv von Spiegelbest und LuL.to

Artikel ansehen

Der Neuigkeitswertwert dieses Artikel ist gleich NULL. Sommerloch bei tarnkappe? Dieses dubiose Zeugs schwirrt doch schon seit Jahren im Netz rum. @Lars Du hast vergessen dich bei mygully im Thread von sl8741 zu bedanken :joy:

1 Like

Eher Sommerloch in Deinem Posting.

Naja, ich kann da nixuser schon irgendwie zustimmen, gibt doch ständig „lul.to“ oder „Toorbox“ Archive welches auf zig Seiten auftauchen, ist jetzt wirklich nichts Besonderes.

Ja, und die sind oftmals schneller weg vom Fenster, als man bis 3 zählen kann. Und es gibt genügend Liebhaber, die daran evtl. interessiert sind?

Das Posting von nixuser (oder hieß er nixkönner?) klingt herablassend, zumindest sehe ich das so. Deswegen habe ich auch kurz und knapp darauf geantwortet. Die Menge an E-Books, die da zusammengekommen sind, ist schon riesig. Deswegen war’s für mich halt eine News wert.

Wieso sollte ich mich bei sl8741 bedanken? Ich bin doch nicht irre und bewahre hier nach bereits zwei Durchsuchungen so viele schwarzkopierte E-Books auf. Wenn dann wegen der News, ja. Das schon.

Naja…soviel Mehrwert hat solch ein Beitrag allerdings auch nicht! Vor allem nicht, wenn man dazu bedenkt, dass du in über zwei Jahren deines Daseins hier, mal grade neun Posts abgesetzt hast, von denen sieben Stück pures Gejammer und Gemecker gegen Tarnkappe und Lars sind…
Und bitte, erzähle mir nicht wieder etwas von Meinungsfreiheit im Netz. Die hast du ja schließlich hier, auch wenn deine „Meinung“ langsam etwas faden Beigeschmack hat. Solche Aussagen haben dann auch nichts mehr mit konstruktiver Kritik gemein, sondern sind dann schon eher dem „Trolling“ zuzuordnen!

Mit PP (perfect-privacy) und Windscribe konnte ich gerade alle URLs einsehen die auf KeepLinks gelistet sind :wink:

@jackman Danke für die Info, es sind wohl nur bestimmte VPN-Server gesperrt, wie es aussieht.

*Hust * *Hust *

Auch seit dem 02.05.2019 bei den Brothers :wink:

Oder was ist so besonders an dem mygulli archiv?

1 Like

Manche haben das vielleicht noch nicht mitbekommen und bei so einem massiven Archiv kann man schon mal darauf aufmerksam machen finde ich.

3 Likes

An den Files eher nichts! :wink:
Lars hat im Artikel ja folgendes geschrieben:

Bei uns im Forum wird seit einigen Tagen heftig über das Thema myGully im Vergleich zu anderen Warez-Foren diskutiert. Und man kann über das Projekt sagen, was man will. Aber mit dieser illegalen Publikation sorgt man wieder für sehr viel Aufmerksamkeit.

Was diese Vermutung natürlich bekräftigt, ist die Tatsache, dass der Upload von einem Account stattfand, der zuvor ca. 12,5 Jahre eine „Datenbankleiche“ war. Es ist zumindest ungewöhnlich für myGully, wenn man weiß, wie dieses Board sonst tickt??

Okay, dann sind bei 49 GB immerhin die meisten Daten von den 50,81 GB drin. Ich finde auch, dass man darauf trotzdem nochmals hinweisen darf.

Jeder Leser hat auch noch die Möglichkeit, News zu ignorieren, die ihn nicht betreffen oder interessieren. Man hätte mich ja auch darauf hinweisen können, dass es das Archiv irgendwo gibt. Nein, da meckert man hinterher lieber rum, dass meine Ankündigung nur unser Sommerloch füllen würde.

Mit welcher Motivation nixuser hier rummeckert, das würde ich schon gerne wissen, das werden wir aber eh nie erfahren…

So wie ich das sehe ist das Archiv auch schon wieder weg

Einfach von ibooks gemirrod richtiger Held der Uploader.
Dort wurde es am 16 Mai 2021 gereuppt.
Wahrscheinlich hat sich diese E-Book Möchtegernmödchen mal nen uralten Account genommen damit es nicht auffällt.

Inhaltsliste von ibooks sag doch nur geklaut: https://paste2.org/j88eYxHE

Ich wusste noch nichts von dem release, von daher hatte der artikel zumind für mich einen mehrwert.

2 Likes

Es war gestern der Beitrag mit den meisten Zugriffen, mehr muss ich dazu wohl jetzt auch nicht mehr sagen, oder? Wegen dem uralten Account bin ich auch davon ausgegangen, dass es wohl ein Moderator von myGully war, der das „verzapft“ hat.

Sehe ich auch so. Immerhin ist das schon eine ziemlich umfangreiche Sammlung. Und das es die Daten auch an anderer Stelle gibt, ist natürlich klar. Mygulli kenne wahrscheinlich sogar um einiges mehr Leute als irgendwelche Usenet Boards.

Was hätte er denn stattdessen machen sollen? :smiley:

Nun, Brothers of Usenet (BOU) ist nicht „irgend ein“ Usenet-Forum, sondern IMHO zusammen mit House of Usenet im deutschsprachigen Raum das bekannteste Board. Das gilt auch, wenn diese Foren bei weitem nicht an die Popularität von Mygully.com heranreichen können.

Was hätte er machen sollen? Wenn’s ausnahmsweise mal nicht um’s Geld verdienen gegangen wäre, hätte er die Dateien zensurfrei auf eine andere Art und Weise öffentlich zur Verfügung gestellt. Eine Idee dazu steht ja in meinem Beitrag drin. Aber klar, damit klingelt die Kasse natürlich nicht. Doch dafür wäre der Aufwand umso größer gewesen.

1 Like

Ich denke das liegt daran, dass die Leute nicht glauben können was für einen alten Unfug du ausgräbst. Deswegen hatte ich zumindest geklickt. Ich lese hier wieder die Worte „Man hätte mich ja auch darauf hinweisen können…“, die du ja häufiger benutzt. Ich wiederhole mich nun auch.

  1. Woher sollen wir wissen, was du als nächstes verzapfst?
  2. You only had 1 job! Recherchieren!

Hättest du nur ganz kurz auf den szenebekannten Seiten wie ibooks.to oder eb hell o.Ä. vorbeigeschaut und nach „LuL“ gesucht, wüsstest du dass es ein völlig alter Hut ist.

ich stelle mich auch dir vor ich bin der wichtige mod hier der mit dem hammer im schrank also kommen wir zum wichtigen thema wir bleiben alle ruhig oder ich muss denn hammer schwingen lg :yum: