[Meinung] Spiegelbest - beständig unbeständig

Artikel ansehen

Kommentar von Kasper am 25.05.2014 04:10:
Ich freue mich hier ab und an was von dir zu lesen. Was wird eigentlich aus spiegelbest forum?

Kommentar von Spiegelbest am 25.05.2014 09:56:
Unser kleines Forum, wo ich als einer von vielen mitmache, bleibt. Da ändert sich nichts. Ich höre nur als Alleinblogger auf. Es ist halt schwierig, jeden zweiten Tag etwas zu schreiben, um die Aufmerksamkeit zu halten.

Kommentar von Wayne am 28.07.2014 13:22:
Ich bin zwar eBook-Fan, aber werde, solange Amazon den Kindle bevorzugt beliefert, die Finger von da lassen.

Ich habe bei meinem Konsum ehrlich gesagt ungefähr soviel Bedarf nach Kindle-eBooks (besitze selber einen Kobo Glo) wie manch anderer nach einem dritten Ohr mitten auf der Stirn. Es ist einfach zuviel Arbeit… Von Topaz/mobi/azw nach ePub, in Sigil sauber machen, aufbereiten und dann erst auf den Reader… dabei geht in etwa genausoviel Zeit drauf, wie für das eigentliche Buch… Dann kann ich auch die Prints für kaufen, wenn ich die Arbeitszeit nochmal umrechne (und ja, ich habe tatsächlich einen Großteil meiner ePubs gekauft…)