Mailgen.biz: gefakte E-Mail-Adressen leicht gemacht

Artikel ansehen

Kommentar von Identity:
„die Erstellung einer vorgetäuschten Identität“
Etwas ähnliches bittet die Seite fakenamegenerator.com an.
Man kann dort eine recht umfangreiche „Randomly Generated Identity“ bekommen, die nicht nur für E-Mail Anbieter benutzbar ist.
Es gibt allerdings keine Automatismen. Die generierten Daten muß man dann selber manuell eintragen, je nachdem wo man sich anmeldet.

Kommentar von Identity:
Nachtrag:
Die auf fakenamegenerator.com generierte Mail Adresse kann als reale Wegwerf-Adresse aktiviert werden und es wird auch ein QR Code für die Fake Identität generiert.

Kommentar von Blacky:
Gmail löscht niemals konten

Kommentar von Mailgen.biz:
Aktuell gibt es Probleme mit Gmx.de und Gmail.
Da hier das Anmeldeformular geändert wurde.
Wir sind dran

Kommentar von mailomat:
Mal ehrlich, was soll es jemandem bringen, sich solch eine Fake-Mail mit falschen Personenangaben zu machen, wenn ich nur mit einer realen Handynummer in der Lage bin, diese zu bestätigen !?
Solche Email-Adressen werden doch im Normalfall nur für mehr oder weniger illegale Dinge gebraucht. Das bedeutet natürlich dann auch, dass bei einer Verfolgung durch die Justiz irgendwie / irgendwo eine echte Handynummer auftauchen wird, was zu dem Zeitpunkt eher als kontraproduktiv zu betiteln wäre ! Alle, die in der Lage sind, sich „„vorregistrierte SIM-Karten““ zu organisieren, um den personenbezogenen Handy-Daten zu entgehen, werden wohl vermutlich kaum Interesse an einem solchen Dienst haben. Vielleicht kann ja jemand Aufklärung betreiben :wink:

Kommentar von Hans:
Wegwerfemails werden aber von sehr sehr vielen Seiten schon gesperrt. Somit sind sie unbrauchbar.

Kommentar von Hans:
Wenn eine Seite oder ein Forum Wegwerfemails gesperrt hat, greife ich tatsächlich gern auf eine „gefakte“ web.de oder gmx Mail zurück.

Kommentar von Herbert:
Nicht alle wollen Handynummern! Augen auf beim Eierkauf…

Kommentar von Alience:
10minutemail.net funktioniert bei mir bisher noch überall.

Mit 10minutemail.com hatte ich schon des öfteren Probleme.

Kommentar von Mailgen.biz:
Gmx.de wurde gefixt! Bitte testen!

Gmail haben wir entfernt - da hier jetzt zwingend eine Handynummer benötigt wird und hier das fixen nicht lohnt… :frowning:

Kommentar von :
wo Mailgen nicht funktioniert, auf gHacks hat M.Brinkmann gerade die Browsererweiterung BurnerMail vorgestellt. Die Startseite tryninja.io leitet auf burnermail.io weiter.