Lesetipps: Officially Disliked by Facebook, Überwachung in Kasachstan

Artikel ansehen

Thema Kasachstan:

Nur drei mal in fünf Jahren hat der kasachische Staat dies probiert?? Naja…Root-Zertifikate kosten halt ein Scheisse-Geld…kann sich nicht jeder leisten! :rofl: :rofl:

In einer am Freitag veröffentlichten Erklärung beschrieben kasachische Beamte ihre Bemühungen, den HTTPS-Verkehr abzufangen, als eine Cybersicherheitsschulung für Regierungsbehörden, Telekommunikationsunternehmen und Privatfirmen.

Sie nannten die Tatsache, dass Cyberangriffe, die auf „Kasachstans Segment des Internets“ abzielen, während der aktuellen COVID-19-Pandemie um das 2,7-fache zugenommen haben, als Hauptgrund für die Einleitung der Übung.

Die Beamten sagten nicht, wie lange die Trainingsübung dauern wird.

Die kasachische Regierung verwendete im vergangenen Jahr, 2019, eine ähnlich vage Erklärung, in der sie ihr Vorgehen als „Sicherheitsmaßnahme zum Schutz der Bürger“ bezeichnete.

Vertreter der wichtigsten Browserhersteller, die bei der Blockierung der ersten beiden Versuche der kasachischen Regierung, den HTTPS-Verkehr durch die Hintertür zu blockieren, eine zentrale Rolle spielten, sagten aktuell dazu, dass sie den jüngsten Vorfall untersuchen und geeignete Maßnahmen ergreifen werden.