Lege Artis GmbH: pcfritz.de hat erneut den Besitzer gewechselt

Artikel ansehen

Kommentar von Hans:
Damit dürfte klar sein, welche Aufgabe der Betreiberwechsel zu Lena vor 2 Monaten hatte…

Auffällig an den dubiosen XING-Accounts ist auch die Ortsangabe „Halle an der Saale“, was auf eine Person hinweist, die nicht in Halle ansässig ist.
Die Stadt heißt seit 1995 „Halle (Saale)“. Ältere Bürger schreiben oft noch „Halle/Saale“ bzw. „Halle/S.“.

Kommentar von Anonym:
Lege Artis GmbH
Kto: 12908101
Blz: 10010010
Postbank
IBAN: DE08100100100012908101
BIC/Swift: PBNKDEFF

Kommentar von Leo:
Hinweis zur Webseite der Lege Artis GmbH:

Die dort verwendeten Bilder der angeblichen Ansprechpartner „Andreas Seifert“ und „Steffanie Berg“ wurden wohl offensichtlich im Netz entwendet, wie man leicht über Search-by-Image von Google feststellen kann.

Ob man den realen Personen mal einen Tipp geben sollte, wer hier mit Ihren Bildern sein Unwesen treibt und deren Persönlichkeitsrechte verletzt?

Kommentar von ansi4713:
Wuhaa…

Die Internetseite der Lege Artis ist online und mindestens ein Mitarbeiter scheint nicht nur in Berlin, sondern auch in München tätig zu sein… Allerdings mit anderem Nachnahmen.

Hatten wir das nicht schon mal?

Bit denne…
ansi4713

Kommentar von Andreas Steinbeisser:
Unerlaubter Weise wird mein Bild als Potraitfoto auf der URL https://www.lege-artis-gmbh.de/über-uns/ von der Fa. Lege Artis missbraucht.
Ich distanziere mich zu 100% sowohl von der Firma Lege Artis mit allen beteiligten Personen und dessen Geschäftstätigkeiten als auch von der Person, falls es sie real gibt, Andreas Seifert.

Ein Unterlassungsschreiben ging bereits raus.

mfg Andreas Steinbeisser