Kritische Skype-Sicherheitslücke geschlossen

Artikel ansehen

Kommentar von Tanja am 30.06.2017 15:20:
Toller Beitrag, wie findet man so eine komplizierte Sicherheitslücke?

Kommentar von Lars „Ghandy“ Sobiraj am 01.07.2017 06:08:
Man versetzt sich in die Position der Hacker und probiert einfach alles mögliche aus. Der Zugang zu Untergrund-Foren, wo derartige Schadsoftware verkauft wird, ist natürlich auch hilfreich. Irgendwann geht die Software bei den Belastungs-Tests in die Knie und dann analysierst Du, wieso dies geschehen ist.

Kommentar von Jason Borowski am 02.07.2017 12:57:
Danke für diese Info. Da kann man nur hoffen, dass einem mit dem Update nicht auch gleich der neue Bundestrojaner untergejubelt wird. Zwickmühle.

Kommentar von Ryan Stevens am 03.07.2017 12:41:
It’s really great post and news about Skype. I’m still using Skype it really helpful for me. Thanks for sharing this news about us. :slight_smile: