Kosmos, Aliens, Area 51, UFO, Blackhole etc

Ich finde das Thema spannend.

Was haltet ihr von Oumuamua ( UFO ) im Jahr 2017 Sichtung ?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/1I/ʻOumuamua

bei Entdeckung

Naja, bei der Geschwindigkeit von Oumuamua ist es mit der Alientechnologie wohl nicht sehr weit her :joy:

Ich bin zwar auch ein großer Science Fiction Fan, aber glaube nicht daran, dass es andere Zivilisationen gibt, mit denen wir in Kontakt treten können. Wer sich mal mit der Multiversentheorie und dem Beobachterprinzip auseinander gesetzt hat, erkennt schnell wie unglaublich unwahrscheinlich es ist, dass die Rahmenbedingungen stimmen, dass in diesem Universum und hier auf der Erde Leben entstehen konnte. Dass dann gleich ein zweites Mal intelligentes Leben in kosmischer Nähe entsteht, so dass man sich besuchen kann… nein da glaube ich wirklich nicht dran.

Die Berechnungen wieviele Sterne mit bewohnbaren Planeten und Potential für Leben es gibt und dass es ja daher auch woanders höheres Leben geben müsste, kenne ich. Diese Berechnungen kranken aber halt auch alle an der Tatsache, dass niemand weiß, wie das Leben entstanden ist und wie wahrscheinlich es ist, dass sich dieser Prozess unter ähnlichen Bedingungen wiederholt. Es fehlt also die wichtigste Variable in den Gleichungen. Ich glaube das Weltall ist tatsächlich sehr viel leerer als es sich die meisten von uns wünschen würden.

Aber es gibt ja auch Berechnungen, dass es wahrscheinlicher ist, dass unsere Realität das Produkt von Boltzmann-Gehirnen ist, als dass dieses Universum wirklich existiert. Und falls das stimmt, ist natürlich alles möglich, auch eine interstellare Weltenallianz :wink:

Krass das einer sich mein Post durch gelesen hat :grinning:. Habe damit eher gerechnet, dass einer schreibt , junge was labberst du, loesch dein Account „oder so :grinning_face_with_smiling_eyes::+1:t3:.

Also ich kann mir das nicht vorstellen das wir in den ganzen Galaxien, Weltraum etc. alleine rum schweben, das ist dochhhhh sooooo riesig und die Regierungen verschweigen doch auch soviel.

Die haben soviel Geld rein investiert in ihren Teleskopen :telescope:. Die muessten doch eigentlich bisschen mehr sehen koennen, oder die Technik ist noch nicht ausgereift.

Genauso mit Meerestiefen, irgendwie haben die das auch noch nicht so ganz geschafft zu erforschen :face_with_monocle:.