KickassTorrents: Domain des P2P-Indexers wechselt nach Somalia

Artikel ansehen

Kommentar von Elangs:
Mutig. Datacenter bei Amazon in den USA.

Kommentar von Tarnkappe_Mysterion:
Das Datatcenter von Amazon wird nur als Reserve-Proxy dienen. Unteranderen weil dessen Rechenzentren DDos Attacken von mehr als 100gb/s locker wegstecken können.

Kommentar von tarnkappe:
klingt sehr sinnvoll

Kommentar von Fpuszy:
Muss man aber sicherlich trotzdem bezahlen. Und was passiert, wenn Amazon den Stecker zieht?

Kommentar von drcyber:
bei mir ist es eine deutsche ip 78.138.99.144 aber das ist zu 100% ein reverse proxy xD