IPTV: BREIN schaltete 2018 schon 75 illegale Anbieter ab

Artikel ansehen

2 Likes

Das ist genauso unsinnig wie der Kampf gegen die Videopiraterie. Die Boxen sind weltweit √ľber das Internet zu beziehen, und die Apps auch auf legalen Ger√§ten zu benutzen. Die Anbieter k√∂nnen ihre Server irgendwo in der Welt installieren und die Benutzer ihre ID verschl√ľsseln. Solange die TV Anbieter keine fairen Preise verlangen, wird sich das Lohnen. Auch die Videopiraterie ist erst mit Anbietern wie Netflix und Co einged√§mmt worden.
Das berreinigt den Markt und dann werden die Fernsehrechte sicher auch preiswerter und Fussballspieler keine 100 Millionen Wert sein.
Wei√ü eh nicht wo dieser Irrsinn hinf√ľhren soll. W√§hrend bei uns abgemahnt wird, machen andere sich Gedanken wie man das nutzen kann.
Nur bis wir Europäer das schnallen wird sich ein weiteres US amerikanisches Unternehmen den Markt schnappen.

1 Like