Interviewpartner für unseren Podcast ab Sommer 2021

Welche Interviewpartner für unseren geplanten Podcast ab Sommer 2021 wünscht ihr euch?

peter sunde wer geil Peter Sunde Kolmisoppi ist ein schwedischer Unternehmer, Softwareentwickler und IT-Experte. Er hat norwegische und schwedische Wurzeln. Er ist für seine Tätigkeiten als Mitgründer und ehemaliger Sprecher von The Pirate Bay sowie als Gründer von Flattr bekannt. Wikipedia

Geboren: 13. September 1978 (Alter 42 Jahre), Uddevalla, Schweden

Gegründete Organisation: Flattr

Geschwister: Mats Kolmisoppi

Kim schmitz, ex spiele cracker, leute vom ccc, oder Ermittler im Bereich cybercrime

Kim mag mich nicht. Wenn der Podcast vom NDR/ARD bald rauskommt mit meinen Antworten, dann sowieso gar nicht mehr. Aber ich kann es gerne einfach nochmals versuchen…

P. Sunde fände ich auch klasse. Ich bin nämlich immer noch der Meinung, dass er „inoffiziell“ bei TPB involviert ist!
Wie wäre es denn mit einem Interview mit dem (den) Betreiber(n) von „mygully.com“ (boerse.sx)?! Durch den Wegfall von „boerse.to“ müssten diese doch einen ziemlichen Aufwind erfahren haben?

Der Mygully Admin ist selbst für das Team von denen kaum erreichbar da kannst du 1 Interview vergessen oder Podcast. Zumal es in einen Podcast mit Partnern auch größtenteils ums reden von denen geht ansonsten kann man sowas auch Textinterview machen.

Würde ein Podcast mit ihm interessant finden:

Joachim Nikolaus Steinhöfel
von: Meinungsfreiheit im Netz

1 Like

muß ja nicht ein Börse-Boss sein; Admin, Mod, Uploader, Hausmeister; Hauptsache aus der Szene.

was @90isKID vorschlägt; vom ZCB o.ä; Crimemarket Szene, Dr.Mathias Brauer (darknet-anwalt.de), Lexhades RAe (encrochat-anwalt.de)

Hakan Tanriverdi BR, über Sandro Gayckens Exploit-Schmiede (Go Root), und die Cyberwaffen-Szene allgemein.

https://www.tagesschau.de/investigativ/br-recherche/cyberwaffen-101.html

Rick Falkvinge, Julia Rede, Patrick Breyer, dt.Anonymous (Anonleaks), bzw. deren ‚Opfer‘, die Zwiebelfreunde, Hans Georg Maaßen?

1 Like

Der weiß schon warum! :rofl: :rofl: Aber ein Interview, um die eigene Geltungssucht zu unterstützen geht bei so Typen fast immer…