Interview: Will PCFritz eigentlich nur Gerüchte zerstreuen?

Artikel ansehen

Kommentar von Moritz »mo.« Sauer:
Sehr guter Anreisser! Gute Berichterstattung :slight_smile:

Kommentar von Moritz »mo.« Sauer:
Was für ein Versteckspiel und wofür braucht der denn bitte drei Anwälte?

Kommentar von Peter Parker:
und wieso nicht? drei sind sogar wenig! wer Microsoft als Feind hat braucht auf jeden Fall Verstärkung!

Kommentar von Lars Sobiraj:
3 Anwälte war (glaube ich) ein wenig des Guten zu viel. :wink:

Kommentar von Joerg:
Sehr guter Bericht!

Falls sie ihn nochmal sprechen, dann fragen Sie ihn doch mal einfach, wie man mal eben 100 Autos und einen Weltraumflug verlosen kann ( www.gwinnr.de/news/pcfritz-de-und-gewinnspiele ) oder welches Modell die 100.000 Euro eingestrichen hat ( )

Sehr suspekt alles!

Kommentar von Letsch, Klaus:
Die vorgenannten Kommentare sind sehr interessant, aber ich kann die Glaubwürdigkeit von pcfritz.de nicht teilen.
Ich warte heute noch auf meine am 15.10.2013 bestellte und bezahlte Software ( WIN 7 + NERO 12 ).
Ich Schätze nach heutiger Kenntnis diesen Vertrieb als unseriös ein.

Kommentar von Lars Sobiraj:
Ich habe keinen Testkauf durchgeführt, kann dazu nichts konkret sagen.

Kommentar von Aufklärer:
Interessant ist auch folgende Tatsache: Maik M. ist seit März 2013 nicht mehr GF der „pcfritz.de Onlinestore GmbH“, dem ehemaligen Betreiber des Onlinestore unter der Internetdomain pcfritz.de. Maik M. trat aber weiterhin öffentlich als GF von „PCFritz“ auf. Konnte er auch, da er weiterhin GF der „pcfritz.de GmbH“ ist.

Kommentar von PeterMut:
Hello. And Bye.