Interview mit Shitpost.to - Fragen sind fertig!

Das Interview kommt jetzt die Tage.

Die Fragen in Englisch:

You do not use advertising, trackers or miners. Are you the charity?

Are there still paid or affordable offers coming?

Is your entire infrastructure at FranTech?

Expire: NEVER -really? Since when do you have this attitude (can you handle the load in the long run?)

How about multiupload support „add more uploads“?:point_down:t3:

How about support for the uploading tool ZOOM? That would greatly increase atrractivity for many uploaders and thus downloaders.

Why can’t you (logged in) even get to your own download links?

What happens when the 10gb are reached? Is it only a call for donations? What monetization do you have in mind?

The Canna community finds it very unfortunate that you can’t see how far the upload has progressed. Do you plan to add an upload bar?

Offers like CannaPower have integrated shitpost.to in the meantime. What do you think about this? Canna is obviously illegal and very popular, even at the police station :wink:

You have made quite an effort when it comes to legal and technical security. Aren’t you afraid of getting visitors?

What other improvements do you have planned? The offer is still quite young. We seem to be working on it almost daily.

What rulings do you expect for Uploaded in Germany and RapidShare in Switzerland?

How do you see the future of the Internet? Will it be completely regulated in 10 years?

in Deutsch:

Ihr setzt keine Werbung, Tracker oder Miner ein. Seid ihr die Wohlfahrt?

Kommen noch kostenpflichtige bzw. bezahlbare Angebote?

Ist eure komplette Infrastruktur bei FranTech?

Expire: NEVER -really? Seit wann habt ihr diese Einstellung (könnt ihr die Last auf lange Sicht stemmen?)

Wie wäre es mit Multiuploadsupport „weitere Uploads hinzufügen“?:point_down:t3:

Wie wäre es mit Support für das Uploading Tool ZOOM? Das würde die Atrraktivität für viele Uploader und somit Downloader erheblich vergrößern.

Warum kommt man (eingeloggt) nicht mal an die eigenen Downloadlinks?

Was passiert, wenn die 10gb erreicht sind? Bleibt es nur bei einem Spendenaufruf? Welche Monetarisierung habt ihr vor Augen?

Die Community von Canna findet es sehr bedauerlich, dass man nicht sehen kann, wie weit der Upload fortgeschritten ist. Plant ihr einen Uploadbalken einzubauen?

Angebote wie CannaPower haben shitpost.to mittlerweile mit eingebunden. Wie steht ihr dazu? Canna ist offensichtlich rechtswidrig und sehr populär, auch auf der Polizeiwache. :wink:

Ihr habt euch ja ziemliche Mühe gegeben, wenn es um rechtliche und technische Sicherheit geht. Habt ihr keine Angst Besuch zu bekommen?

Was habt ihr noch so an Verbesserungen geplant? Das Angebot ist ja noch ziemlich jung. Fast täglich scheint man daran zu arbeiten.

Welche Urteile erwartet ihr für Uploaded in Deutschland und RapidShare in der Schweiz?

Wie seht ihr die Zukunft des Internet? Wird es in 10 Jahren komplett reguliert sein?

1 Like

Das fertige Interview ist hier verfügbar.