Injustice 2: Auftreten von Freeze durch Denuvo-Kopierschutz

Artikel ansehen

Kommentar von :
„Cracking-Gruppen“ posten nicht auf reddit.

Ja, davon gehe ich auch aus, stimmt.

Kommentar von Antonia:
Ich habe das geändert, danke.

Kommentar von bz leser:
Da es allerdings beim Cracken von Denuvo nicht darum geht, den Kopierschutz zu brechen, sondern ihn zu täuschen, leidet auch die gekrackte Version von Injustice 2 unter einer gewissen Verlangsamung, die laut Codex „Denuvo und den Entwicklern“ geschuldet ist.
Injustice 2 ist somit mal wieder eines von den Beispielen, bei denen der Kopierschutz mehr Probleme für zahlende Kunden verursacht, als für die Piraten.

???

Kommentar von NFO gelesen:
Bin ich der einzige,der die NFO gelesen hat und es so versteht, dass es zwar dämlich von ist an solchen gameplay Stellen die Checks zu machen,die großen Performance Probleme aber erst durch den Crack auftreten? Ohne Crack dürften keine ruckler (maximal ein paar droped frames) auftreten.

Kommentar von :
Interessant was für ein Beinträchtigung diese Software macht. Die es besser haben, sind immer noch Cracker.

Kommentar von Ichbins:
Auch nur 0,0000001% erhöhter Leistungsverbrauch ist durch einen KS absolut INAKZEPTABEL!