Hund allein zu Haus: Hundetelefon & Gebellerkennung für weniger Einsamkeit

Artikel ansehen

Ich bin der Meinung das man sich keine Katze oder einen Hund anschaffen sollte, wenn man 2/3 des Tages weg ist und das Tier mehr oder weniger alleine, eingesperrt Zuhause hockt. Für Singles, die auch noch den ganzen Tag arbeiten, gibt es Tiere, die besser geeignet sind. Zb. Mäuse, Echsen, Fische usw…

Ich lebe mit 2 Katern zusammen, bin aber auch viel Zuhause und habe Freundin und Stieftochter, einer ist immer am start.

Gerade bei Katzen, niemals eine alleine als Wohnungskatze holen, die entwickeln psychische Auffälligkeiten, von dem Hundetelefon bin ich dementsprechend nicht gerade überzeugt, gerade ein Hund ist extrem Herrchen bezogen und sollte nicht zuviel alleine sein, das ist Tierquälerei, nichts anderes. Vorallem gehört die Interaktion eines Tieres nicht in die Technik, ein Hund hat draußen beim Gassi gehen seine Buddys zu treffen.

Die ganzen Leute, die sich in Corona Zeiten ein Haustier angeschafft haben und es nun ins Tierheim gebracht haben, sind sowieso ganz armselige Wesen.

So ich habe fertig.