House of Usenet wieder oben, Sicherheit im Keller

Artikel ansehen

Kommentar von Wolfgang S.:
War eigentlich abzusehen…so wie dort schon vorher mit der Sicherheit der User gespielt wurde und gleichzeitig andere Forenbetreiber verleumdet und von den Admins durch den Dreck gezogen wurden kann man nur hoffen das dieses Forum für immer geschlossen bleibt.
Wer nicht in der Lage ist eine sichere Infrastruktur anzubieten sollte kein Forum im Usenet-Bereich betreiben.

Kommentar von :
Aber aber dieser szkuta brüstet sich doch aus der Hacking Szene zu stammen und jahrelang Erfahrung zu haben. :smiley:
Angeblich war er laut anderen Blogeintrag auf der Tarnkappe auch für die abuse Meldung zum Wohle für mehr Sicherheit der User selbstverantwortlich. Doppel rofl

Igendwie erinnert mich dieser szkuta an nen Script Kiddies das jemanden zu belehren versucht und durch seinen Baukasten sich immens wichtig fühlt ,in Wirklichkeit aber noch weniger auf den Kasten hat als das hou team zuvor ( in punkto Sicherheit/Server Administration).

Popcorn Zeit

Kommentar von Insider:
Da hat sich der neue Sysadmin ganz schön ins Zeug gelegt um zu zeigen, wie man es richtig verkackt. Nach nichtmal 48h ist schon die ganze Netzwerkinfrastruktur von „szkuta“ ausgehebelt. Geht lieber zu den Brothers, die können wenigstens Sicherheit garantieren.

Kommentar von Reporter:
Nein, einen Maulwurf gab es da nicht. Das ganze wurde im Alleingang herrausgefunden. An die ganzen Informationen zu kommen war sehr einfach. Man muss sich nur mit der Materie auseinandersetzten.
HoU muss sich wirklich mal um ihre eigene Sicherheit und die Sicherheit der User Gedanken machen. Sucht euch einen fähigen Systemadministrator und lasst euch Zeit.

Kommentar von Hans:
Und wo ist das jetzt eine Sicherheitslücke? Ihr habt IPs rausgefunden? Wow! Seid ihr in die Systeme eingedrungen? Irgendwie ist der Artikel lächerlich.

Kommentar von System Administrator:
Falls ihr noch einen ordentlichen Systemadministrator sucht, welcher Erfahrung hat, könnt ihr euch gerne bei mir melden. Ich zeig euch dann mal, wie man es richtig macht :wink:
Kann auch gerne der Werte Herr „Reporter“ verifizieren
Skype: live:p2999693
Jabber: systemadministrator@exploit.im

Kommentar von Reporter:
Kann den User verfizieren. Hat Ahnung und ist mir nicht unbekannt, welcher hinter dem Nick steht…

Kommentar von Reporter verified:
Ich kann wiederum Reporter verifizieren . Hat Ahnung und tut gut reportern!

Das dürfte wohl als legit genügen

Kommentar von System Administrator:
Ach szkuta mach dich nicht lächerlich. Du hast es einfach verkackt. Dir ist wohl der Ernst der Lage immernoch nicht bewusst?!
Wenn „Reporter“ in der kurzen Zeit deine ganze Infrastruktur gefunden hat, was denkst du wohl, was die Blauen so alles finden werden :wink:

Kommentar von :
Der „Sysadmin“ hat sicherlich nen Deal gemacht mit den Beamten des BKA, sodass diese im Hintergrund an die Daten kommen.

Kommentar von :
Oh du edler Ritter namens Reporter,der du dein Leben dem wohl den armen Leechern verschrieben hast.
Ich danke dir ausserordendlich für deinen liebevollen Beitrag zum Schutz aller User dieser Welt. Wo doch auch jeder weiß das alleine in Deutschland schon Zehntausende abgemahnt wurden weil sie Mitglied in kriminellen Vereinigungen namens Usenetboard waren
. Durch dich bin ich nicht der Zehntausend und erste, der abgemahnt wird.
Gib bitte deine Triebfeder, alles einzig nur zum Schutz der User zu machen, nicht auf.

Kommentar von BigBang:
https://house-of-usenet.ru/robots.txt

Proudly powered by LiteSpeed Web Server
Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.

https://www.litespeedtech.com/error-page

Gruß

BigBang

Kommentar von dSkill:
Hey,
ich will jetzt nicht behaupten das ich in dem „Bereich“ ein Experte bin, aber meine GameServer/ und das Forum ist besser abgesichert als dieses Warez Forum :confused:

Kommentar von Max:
Vielleicht sollten hier alle erstmal die deutsche Sprache lernen.

Kommentar von House of Usenet reagiert auf BoU-Interview:
[…] tauchen aktuell Gerüchte auf, ein Serverwechsel bei HoU sorge dafür, dass jetzt dort wieder ganz regulär die IP-Adressen der Nutzer gespeichert […]